Regenradar Ingolstadt (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Niederschlag für Ingolstadt

Ingolstadt liegt an der Donau und ist nach München die zweitgrößte Stadt Oberbayerns. Weltweit ist Ingolstadt als Standort des Automobilherstellers Audi bekannt, der seine Produktionsstätte im Stadtteil 85049 Friedrichshofen-Hollerstauden unterhält. Gute Wohnlagen mit wenig Lärm findet man in 85053 Ringsee oder im 85053 Monikaviertel. Sehen Sie sich auf unserem Regenradar online die Regenwahrscheinlichkeit auch im flächengrößten Bezirk 85049 Ingolstadt-West oder im 85055 Schlachthofviertel im Nordosten an. Im Regenradar für Ingolstadt heute sehen Sie unter anderem in Echtzeit, ob ein Regenschirm nötig ist, wenn Sie in den Donauauen eine Wanderung unternehmen möchten. Sich eine Prognose der Regenwahrscheinlichkeit der nächsten fünf oder sechs Stunden anzusehen, ist auch sinnvoll, wenn Sie einen Badetag am größten Baggersee der Gegend, dem Dreigroschensee, einlegen wollen. Hier hilft ein Blick auf unser Regenradar in Ingolstadt entscheidend bei der Freizeitplanung. Ob Sie mit Ihren Aktivitäten auf den nächsten Tag ausweichen sollten, zeigt Ihnen das Niederschlagsradar für Ingolstadt ebenfalls an, da es Ihnen auch eine Vorhersage der Niederschlagswahrscheinlichkeit für morgen liefert.

Wann zeigt das Niederschlagsradar in Ingolstadt die geringsten Niederschlagsmengen an?

Mithilfe unseres Regenradars für Ingolstadt können Sie erkennen, wann wie viel Regen in der Stadt fällt. Sollten Sie also einen Ausflug in den Klenzepark unternehmen wollen, zeigt Ihnen das Regenradar, wann hierfür die beste Zeit ist. So können Sie im April noch an rund 22 Tagen mit ungefähr 51 mm Niederschlag rechnen, während es im Mai laut Regenradar in Ingolstadt bereits an ca. 23 Tagen ungefähr 55 mm regnet.

Vergleich: Niederschläge und Regentage in Ingolstadt

Monat Niederschlagsmenge Regentage
Februar ca. 48 mm ca. 20
April ca. 51 mm ca. 22
Mai ca. 55 mm ca. 23
Juli ca. 63 mm ca. 24

Auch wenn der April mit 51 mm Niederschlag nicht der trockenste Monat in Ingolstadt ist, lohnt hier ein Besuch der Stadt besonders. Anlässlich des Reinheitsgebots des Bieres von 1516 veranstaltet die Stadt nämlich jedes Jahr am letzten Aprilwochenende das Fest zum Reinen Bier. Überprüfen Sie vorher am besten anhand unseres Niederschlagsradars für Ingolstadt, wann der ideale Zeitpunkt für einen Besuch dieses Events ist. Welche Alternativen es gibt, sollte es dann doch einmal regnen, lesen Sie im nachfolgenden Abschnitt.

Was kann man unternehmen, wenn das Wetterradar für Ingolstadt Regen anzeigt?

In der Stadt gibt es einige Möglichkeiten, die Freizeit abwechslungsreich zu gestalten, auch wenn das Regenradar für Ingolstadt aktuell Regen meldet.

Interessante Aktivitäten in Ingolstadt, wenn es regnet:

  • ein Besuch in der Asamkirche mit dem größten Deckenfresco der Welt
  • eine Besichtigung des Audi-Forums, in dem neben der Firmengeschichte auch die Geschichte des Automobils präsentiert wird
  • Shopping im Ingolstadt Village, einem Outlet-Center mit zahlreichen Gelegenheiten für Schnäppchenjäger
  • ein Rundgang durch das Bayerische Armeemuseum mit zahlreichen militärhistorischen Sammlungen

Wie nützlich sind die Prognosen in unserem Regenradar für Ingolstadt?

Unser Regenradar für Ingolstadt zeigt Ihnen live, wann Sie die meisten Niederschläge zu erwarten haben. Sie erkennen auf einen Blick, dass der Juli der regenreichste Monat ist mit 63 mm Niederschlag an ungefähr 24 Tagen. Mit rund 20 Regentagen und ca. 48 mm Niederschlag ist der Februar dagegen der trockenste Monat in Ingolstadt. Möchten Sie wissen, wie das Wetter heute wird? Nutzen Sie hierfür doch einfach unsere Wetter.de-App für Smartphones und Tablets oder unser Regenradar für Ingolstadt in Echtzeit auf Wetter.de!