Regenradar Niedersachsen (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Niedersachsen

Niederschlagsradar für Niedersachsen

Von den Bergen bis ans Meer reicht das Bundesland Niedersachsen im Nordwesten von Deutschland. Dementsprechend unterschiedlich sind die Klimazonen. Mit unserem Regenradar Niedersachsen können Sie dennoch Aktivitäten an der frischen Luft planen, ohne überraschend im Regen zu stehen. Online und in Echtzeit bekommen Sie die aktuellen Niederschlagsdaten. So wissen Sie, wann Sie anstehende Gartenarbeit am besten erledigen. Das Niederschlagsradar Niedersachsen gibt Ihnen dazu einen Ausblick auf die nächsten zwei bis drei Stunden. Ergänzend bietet Wetter.de eine Prognose der kommenden 13 Tage. Informieren Sie sich am besten stündlich, ob Sie geplanten Outdoor-Aktivitäten trocken nachgehen können oder mit Regen rechnen müssen: die Wandertour im Harz, eine Bootstour zu den ostfriesischen Inseln oder einen Ausflug in die Lüneburger Heide. Das Regenradar zeigt exakt an, wohin sich die Regenwolken gerade bewegen und in welchem Gebiet in Niedersachsen es gerade trocken ist.

Niederschlagsradar Niedersachsen: Regnet es gerade in meinem Urlaubsort?

Mit dem Regenradar in Niedersachsen erkennen Sie, wo es gerade regnet und ob Sie Ihre Fahrt an die Küste besser auf einen späteren Zeitpunkt verlegen sollten. Niedersachsen besitzt ganz unterschiedliche Klimazonen wie das Mittelgebirge Harz im Osten und die Küste mit Ostfriesland im Westen. So müssen Sie mit ganz unterschiedlichen Wetterbedingungen rechnen. Informieren Sie sich live mit unserem Regenradar Niedersachsen über den aktuellen Niederschlag in Oldenburg, Hannover oder Göttingen jetzt oder in zwei bis drei Stunden.

Durchschnittliche Regentage und Niederschlagsmengen im Monat Juli:

Stadt Regenmenge Regentage
Bremerhaven 86 mm 18 Tage
Hannover 62 mm 10 Tage
Göttingen 62 mm 17 Tage

Der Auszug aus der Klimatabelle für Niedersachsen zeigt es genau: An der Küste regnet es häufiger und stärker als im Osten des Landes. An der Küste profitieren Sie deshalb besonders von unserem stets aktuellen Regenradar und können Trends schnell erkennen.

Welche Aktivitäten gibt es, wenn das Wetterradar in Niedersachsen Regen meldet?

Niedersachsen gehört zu den vielfältigsten Bundesländern und ist ein beliebtes Reiseziel in Deutschland. Schöne Landschaften sowie kulturelle Schätze warten auf Besucher. Hierzu zählen vor allem die Architektur, Kirchen und Klöster. So sollten Sie sich die berühmte Weser-Renaissance mit ihren Schaufassaden und Giebeln nicht entgehen lassen, ebenso wie die Backsteingotik, die an vielen Orten zu sehen ist. Mit unserem Regenradar Niedersachsen für heute und der Vorhersage für die nächsten Tage wissen Sie, wann es an der Zeit ist, einen Museumstag einzulegen. Informieren Sie sich mit dem Regenradar Niedersachsen heute, ob Sie eine Radtour in einem Naturpark unternehmen oder besser eine Kunstausstellung in einer Galerie ansehen.

Aktivitäten für schlechtes Wetter:

  • Zisterzienserkloster Loccum
  • Welfenschloss in Hannoversch Münden
  • Dom in Hildesheim

Wie nutze ich das Regenradar Niedersachsen in Echtzeit?

Auf Wetter.de finden Sie im Regenradar Niedersachsen stets die aktuellen Wetterdaten. Unterwegs nutzen Sie den mobilen Zugriff auf die Wetter.de-App auf Ihrem Smartphone, iPhone oder Tablet. So sind Sie jetzt, morgen und die nächsten Tage stets standortgenau und individuell darüber informiert, ob der Wettergott es regnen lässt. Planen Sie mit dem Regenradar Niedersachsen Ihre beruflichen und Freizeitaktivitäten. So sind Sie dem Wetter stets eine Nasenlänge voraus und können Ihren Urlaub an der See und im Gebirge richtig genießen. Unsere Wetter.de-App unterstützt Sie dabei, Ihre Aktivitäten in idealer Weise an die Wetterbedingungen anzupassen. So wissen Sie genau, wann das Wetter ideal zum Baden, Grillen oder Wandern ist.