Klima & Reisewetter

Urlaubsziel Mallorca

Hast du eine Reise nach Mallorca geplant? Hier erfährst du, wann die beste Zeit zum Verreisen ist. Ob dein angestrebtes Reiseziel wirklich geeignet ist, kannst du anhand des allgemeinen Wetterzustands, repräsentiert durch das Wettersymbol, der minimalen und maximalen Temperatur, den Sonnenstunden, Regentagen und Niederschlagsmengen, beurteilen.

Wie ermitteln wir das Wetter des gesamten Jahres? Grundsätzlich wird das Klima eines Ortes abgeleitet aus den erhobenen Wetterdaten der letzten 30 Jahre, wobei in ganzen Jahrzehnten gerechnet wird. Aktuell also 1991-2020. Wir gehen noch einen Schritt weiter: Die nächsten 6 Monate sind echte Prognosen, die einerseits die letzten 30 Jahre betrachten, aber andererseits auch aus der aktuellen Wetterlage und den daraus abgeleiteten Modellen eine Vorhersage treffen, um dir die bestmögliche Auskunft geben zu können.

Das Jahr auf einen Blick

Jan
15°
Feb
15°
März
15°
Apr
17°
Mai
20°
Juni
23°
Juli
28°
Aug
31°
Sept
31°
Okt
28°
Nov
24°
Dez
19°

Mittleres Temperaturmaximum in °C

15
15
15
17
20
23
28
31
31
28
24
19

Mittleres Temperaturminimum in °C

5
5
5
6
8
12
16
19
20
17
14
9

Mittlerer Niederschlag in mm

47
47
34
27
37
31
11
4
17
57
58
74

Regentage

7
5
3
3
4
1
0
1
12
12
14
5

Beste Reisezeit für Mallorca

Wärmster Monat
September
Nassester Monat
Dezember

Zu nass, zu kalt und zu düster?

Vielleicht wirst du bei unseren andere Stationen/Regionen in Spanien fündig.

In unserem Klimadiagramm für Mallorca kannst du ablesen, was die beste Reisezeit für Mallorca ist. Mithilfe der Klimatabelle bietet sich die Bewertung potentieller Urlaubsorte in Spanien anhand der vorherrschenden Temperatur, den erwarteten Regentagen oder im Durchschnitt vorhandenen Sonnenstunden an. Für viele Reiseziele in Spanien kannst du außerdem die Eignung als Badeurlaub anhand der Wassertemperatur beurteilen.

Wie ist das Klima auf Mallorca?

Die Baleareninsel Mallorca liegt im westlichen Mittelmeer auf dem 39. Breitengrad nördlicher Breite. Die landschaftlich reizvolle Insel zählt zu den beliebtesten deutschen Urlaubszielen. In der Hauptstadt Palma de Mallorca herrscht ein mediterranes Klima, mit heißen, trockenen Sommern und kühlen, feuchten Wintern. Das im Nordwesten gelegene Gebirge, die Serra de Tramuntana, regelt das Klima der Insel. Das 1.500 m hohe Gebirge hält das von Norden herankommende schlechte Wetter ab.

Wann gibt es den meisten Niederschlag auf Mallorca?

Der trockenste Monat, mit einem Tag Regen, ist der Juli. Die Monate Oktober bis März haben im Schnitt acht bis neun Regentage und sind somit weitestgehend feucht. Das Regenrisiko für die Wintermonate ist deutlich höher als im Sommer. Durch das hohe Gebirge, fällt der meiste Regen an den Nordhängen dieser Höhenzüge. Bis zu maximal 1.500 Millimeter Niederschlag fallen pro Jahr auf Mallorca. In den Höhenlagen kann es im Winter schneien.

Welcher ist der wärmste Monat Mallorcas?

Die Tagestemperaturen betragen im Juli, als wärmsten Sommermonat, circa 30 Grad Celsius. In der Nacht sinken die Temperaturen unter 20 Grad Celsius. Im Winter betragen die Tagestemperaturen noch 15 Grad Celsius und die Nachtwerte sinken auf circa sechs bis sieben Grad Celsius. Dezember bis Februar gelten als die kältesten Monate der Insel. In der Jahreszeit Herbst herrschen tagsüber Temperaturen von um die 20 Grad Celsius. Im März und April betragen diese 25 Grad Celsius, im Frühjahr ist es nachts in der Regel noch frisch.

Welche Höchstwerte erreicht die Wassertemperatur auf der Baleareninsel?

Die Wassertemperatur beträgt nahezu konstant um die 15 Grad Celsius im Winter und Frühjahr. Während des Sommers und weit bis in den Herbst hinein sind angenehme Wassertemperaturen von über 20 Grad Celsius feststellbar. Die Sonnenstunden sind im Juli und August mit 11 Stunden am höchsten. Einen Überblick über Sonnenstunden, Wassertemperaturen, Regentage und Lufttemperaturen finden Sie anschaulich in unserer Klimatabelle für Spanien.

Wann ist die beste Reisezeit für Mallorca?

Für Badeurlauber und Wassersportler ist die beliebteste Reisezeit von Mai bis September. Die Temperaturen sind zu dieser Jahreszeit hochsommerlich warm. Das Meer erwärmt sich weiter bis es im August seine Höchsttemperatur erreicht. Andere verbreitete Aktivitäten wie Wandern oder Mountainbiken lassen sich am Besten in den Monaten März bis Mai ausführen. Der Februar ist aufgrund der Mandelblüte und der Schönwetterperiode ein guter Winter-Reisemonat. Beliebte Reiseziele sind vor allem die Hauptstadt Palma de Mallorca und die Hafenstadt Cala Ratjada.