Regenradar Halle - 120 min Vorhersage

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Wetter-Karten der Nachbarländer - Deutschland

Niederschlag für Halle

Halle liegt in Sachsen-Anhalt an der Saale und gehört mit knapp 240.000 Einwohnern zu den größten Städten der neuen Bundesländer. Halle ist in die Stadtgebiete Süd, Nord, Mitte, West und Ost gegliedert, die wiederum in 35 Stadtteile unterteilt sind. Im flächengrößten Stadtteil 06132 Planena leben nur rund 30 Personen, während die bevölkerungsreichste 06110 Südliche Innenstadt knapp 20.000 Bewohner beherbergt. Neben diesen beiden Stadtteilen können Sie auf unserem Regenradar für Halle aktuell auch die Regenwahrscheinlichkeit in 06118 Trotha oder am Flughafen Leipzig/Halle (LEJ) erkennen. Nutzen Sie unsere Prognose der Regenwahrscheinlichkeit der nächsten drei Stunden und wissen Sie beim Frühstück bereits, ob sich mittags ein Spaziergang durch Reichardts Garten lohnt. Wenn Sie sich heute mit Freunden im Golfclub Halle e.V. zu einer Partie verabredet haben, aber im Niederschlagsradar für Halle stündlich Regen angekündigt ist, lohnt ein Blick auf die Vorhersage der Niederschlagswahrscheinlichkeit für morgen, um Ihr Spiel eventuell zu verschieben.

Wann zeigt das Regenradar in Halle die wenigsten Niederschläge an?

Ein Blick auf unser Niederschlagsradar für Halle genügt und Sie sehen sofort, ob es jetzt in der Stadt regnet oder ob die Sonne scheint. Neben dem tagesaktuellen Wetter in Echtzeit zeigt Ihnen unser Regenradar für Halle auch das Klima im Jahresverlauf an. So können Sie erkennen, dass mit rund 65 mm Niederschlag an ca. 17 Tagen im Juni der meiste Regen fällt und dass der Februar mit ungefähr 28 mm Niederschlag an 15 Tagen der trockenste Monat des Jahres in Halle ist.

Vergleich: Niederschläge und Regentage in Halle

Monate Niederschlagsmenge Regentage
Februar ca. 28 mm ca. 15
Juni ca. 65 mm ca. 17
November ca. 41 mm ca. 16
Dezember ca. 40 mm ca. 18

Über 150.000 Besucher lassen sich alljährlich im August das Laternenfest am Saaleufer in Halle nicht entgehen. Möchten auch Sie dabei sein, ist vorab ein Blick auf das Wetterradar für Halle zu empfehlen. Schließlich gehört dieser Monat mit ca. 54 mm Regen, die an ungefähr 14 Tagen fallen, nicht gerade zu den niederschlagsärmsten. Doch auch wenn es Ihnen für einen Besuch des Festes zu regnerisch ist, stehen Ihnen zahlreiche Alternativen offen. Lesen Sie im folgenden Abschnitt, was Sie in Halle alles bei schlechtem Wetter unternehmen können.

Was können Besucher unternehmen, wenn im Niederschlagsradar für Halle Regen vorhergesagt wird?

Auch wenn unser Regenradar für Halle heute Regen meldet, können Sie in der Stadt einiges unternehmen. Ob Kultur, ein Besuch im Restaurant oder eine Unternehmung mit den Kindern, das entscheiden Sie.

Lohnenswerte Freizeitgestaltung in Halle bei schlechtem Wetter:

  • ein Besuch im Händel-Haus, dem Geburtshaus des berühmten Komponisten Georg Friedrich Händel, aufgrund dessen Halle auch den Beinamen „Händelstadt“ trägt
  • ein Rundgang durch das Museum für Vorgeschichte, des archäologischen Landesmuseums von Sachsen-Anhalt mit einer umfangreichen Sammlung von über 15 Millionen Funden
  • eine Besichtigung der Marktkirche „Unser Lieben Frauen“, die zu den bedeutendsten Bauten der Spätgotik zählt und deren vier Türme zusammen mit dem Roten Turm das Wahrzeichen von Halle sind

Wo gibt es unser Regenradar für Halle?

Auf unserem Regenradar für Halle sehen Sie live und in Echtzeit, wie das Wetter aktuell in der Saalestadt ist. Laden Sie sich unsere Wetter.de-App für Smartphones und Tablets für unterwegs herunter oder sehen Sie sich unsere Prognosen im Regenradar für Halle auf Wetter.de online an.