Regenradar Duisburg (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Niederschlag für Duisburg

An der Mündung der Ruhr in den Rhein ist in der Nordrhein-Westfälischen Großstadt Duisburg der größte Binnenhafen der Welt entstanden. Die Hafenrundfahrten auf Rhein und Ruhr geben einen faszinierenden Einblick in die Schifffahrt auf Europas wichtigster Binnenwasserstraße. Am Westrand des Ruhrgebiets gelegen, bestehen knapp 45 Prozent der Stadtfläche aus Grünanlagen und Waldgebieten, landwirtschaftlich Flächen und selbstverständlich Wasser. Um die Freizeitaktivitäten in der vielfältigen Stadt zu planen, lohnt sich ein Blick auf das Regenradar von Duisburg, das Sie auf den Seiten von Wetter.de finden. So erkennen Sie, ob Sie bei einem Bummel durch den Hafen einen Regenschirm griffbereit haben sollten. Durch die ständige Aktualisierung sind die Informationen des Regenradars für Duisburg zuverlässig und in Echtzeit.

Wann müssen Sie laut Niederschlagsradar in Duisburg mit Niederschlägen rechnen?

Duisburg liegt in der atlantisch geprägten gemäßigten Klimazone. Die vorherrschenden Südwestwinde bescheren der Stadt das ganze Jahr hindurch Niederschläge, die vom Regenradar für Duisburg aktuell und in Echtzeit angezeigt werden.

Mittlerer Niederschlag laut Regenradar von Duisburg im Jahreslauf

Monate Niederschlagsmenge Regentage
Februar ca. 48 l/m2 ca. 10
Juni ca. 84 l/m2 ca. 12
November ca. 65 l/m2 ca. 14

In der Verteilung der Niederschläge gibt es in den Duisburger Postleitzahlregionen 47051 bis 47279 im Jahreslauf keine ausgesprochenen Schwankungen. Die Frühjahrsmonate zwischen Februar und April sind mit Niederschlagsmengen um 50 mm die trockenste Zeit des Jahres. Besonders ergiebig sind die Regenfälle in den Hochsommermonaten. Wie die Tabelle für den Spätherbst zeigt, regnet es zum Winter hin zwar häufiger, doch nehmen die Niederschlagsmengen im Vergleich zum Sommer ab. Die Niederschlagsmenge pro Jahr beträgt in Duisburg im langjährigen Mittel 710 mm.

Was können Sie unternehmen, wenn das Wetterradar für Duisburg Regenwolken anzeigt?

Wenn Ihnen das Regenradar für Duisburg heute Regenwetter anzeigt, hält die Kulturregion an Rhein und Ruhr viele wetterunabhängige kurzweilige Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt bereit.

Freizeitmöglichkeiten in Duisburg und der Region bei Regen:

  • Kulturfreunde lassen sich im Theater Duisburg von der Deutschen Oper am Rhein und den Duisburger Philharmonikern begeistern.
  • Im Deutschen Museum für Binnenschifffahrt im Hafengebiet Duisburg-Ruhrort können zwei historische Dampfschiffe bewundert werden.
  • Im Duisburger Gasometer können Sie im größten Indoor-Tauchbecken Europas künstliche Unterwasserwelten entdecken.
  • Ein beliebtes Ziel für die ganze Familie ist das Rhein-Ruhr-Bad in Duisburg-Hamborn.

Gibt es im Stadtgebiet Abweichungen von den Prognosen des Regenradars in Duisburg?

Mit dem Regenradar in Duisburg erhalten Sie einen Überblick über alle Bereiche der Hafenstadt am Rhein. In dem rund 233 Quadratkilometer großen Gebiet gibt es kleinräumig nur marginale Unterschiede in der Zahl und der Ergiebigkeit der Niederschläge. So ist bei der in Echtzeit im Regenradar von Duisburg dargestellten Verbreitung und dem Zug von Wolkenfeldern im ganzen Stadtgebiet mit Regenfällen zu rechnen.

Das Niederschlagsradar von Duisburg zeigt den Zug der Wolkenfelder in Echtzeit. Sie können wählen, ob Sie sich das Regenradar online auf unseren Seiten von Wetter.de aktuell, für den heutigen Tag oder für Morgen ansehen wollen. Stetig aktualisiert sind die Informationen zuverlässig und hilfreich für Ihre Tagesplanung. Installieren Sie unsere Wetter.de-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet, um jederzeit und an jedem Ort einen Blick in das von uns bereitgestellte Regenradar für Duisburg werfen zu können.