Regenradar Hannover (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Niederschlag für Hannover

Hannover ist die Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen. Mit knapp 530.000 Einwohnern gehört Hannover zu den 15 einwohnerreichsten Städten Deutschlands. Mit durchschnittlich 22 Sommertagen (Tage, an denen die Maximaltemperatur 25 °C übersteigt) ist Hannover perfekt für Ausflüge geeignet. Nichtsdestotrotz ist Regen auch in den warmen Monaten ein oft nicht gern gesehener Gast in der Stadt. Das in Echtzeit gesteuerte Niederschlagsradar für Hannover ist deshalb ein willkommener Service, den Sie für den gesamten Postleitzahlen-Bereich 30159 bis 30669 nutzen sollten, bevor Sie in Hannover ausgehen. Reisende finden mit dem internationalen Flughafen Hannover (HAJ) eine bequeme Möglichkeit, die Stadt zu erreichen. Das Regenradar von heute zeigt aktuelle Regendaten auf, und das für jeden einzelnen Tag des Jahres.

In welchen Monaten haben Sie laut dem Regenradar in Hannover mit starkem Niederschlag zu rechnen?

Das Regenradar für Hannover zeigt Ihnen die Niederschlagsdaten immer aktuell. Aus diesem Grund sind die Prognosen in Echtzeit so wertvoll für Ihre Planungen. In den warmen Monaten Juni, Juli und August zeigt das Regenradar für Hannover hohe Niederschläge an. Daneben ist in den kälteren Monaten November, Dezember und Januar immer mit einer kalten Dusche zu rechnen. Schneefall ist in Hannover die Ausnahme. Wenn es aber dann doch passiert, dann geschieht dies in der Regel im Dezember oder Januar. Das Regenradar für Hannover versorgt Sie heute und an allen weiteren Tagen mit Regendaten der Hauptstadt Niedersachsens und Sie tun gut daran, sich vor Reiseantritt oder vor dem Ausgehen über die Regenwahrscheinlichkeit zu informieren.

Die höchsten Niederschlagswerte und Regentage in Hannover

Monat Niederschlagsmenge Regentage
Juni ca. 71,2 mm ca. 11
August ca. 60 mm ca. 10
Dezember ca. 62,2 mm ca. 12

Die meisten Niederschläge hat Hannover in den Monaten Juni, August und Dezember. In den Monaten März und November kommt die Stadt zwar auch auf 11 bzw. 10,5 Regentage im Monat, allerdings bei Niederschlagswerten um die 50 mm. Im Weihnachtsmonat fallen durchschnittlich etwa 62,2 mm Regen oder Schnee. Im ersten Monat des neuen Jahres fallen in der Regel um die 52 mm Schnee oder Regen. Mit dem Regenradar für Hannover und unseren aktuellen Daten ist die Vorausplanung kein Problem mehr für Sie. Lesen Sie in Echtzeit ab, wann mit Regen zu rechnen ist. So können Sie Ausflüge in der regenfreien Zeit planen. Doch auch, wenn das Regenradar für Hannover Niederschläge vorhersagt, hat die Stadt zahlreiche Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele zu bieten.

Freizeitaktivitäten, wenn das Niederschlagsradar Hannover Niederschlag prognostiziert hat?

Mit dem Wetterradar für Hannover im Rücken ist die Voraussage der hannoverschen Niederschläge einfach. Glücklicherweise befinden Sie sich in Hannover in einer Stadt mit viel Kultur und Geschichte, sodass es leicht fällt, auch Regentage fantasievoll und erfrischend zu verbringen. In den größeren Stadtbezirken 30163 Vahrenwald-List, 30171 Südstadt-Bult und Linden-Limmer pulsiert das Leben, in das Sie während der Tage in Hannover eintauchen sollten.

Aktivitätenliste für Regentage in Hannover:

Wenn das Regenradar Hannover von heute unbeirrbar Regen aufzeigt, dann gilt es, den Tag sinnvoll zu verbringen. Wenn Sie möchten, dann ...

  • reizt der Besuch im Luftfahrtmuseum Hannover-Laatzen,
  • erleben Sie fröhliche Stunden beim Party-Bowling im Bowling World,
  • statten Sie der faszinierenden Unterwasserwelt im Sea Life Hannover einen Besuch ab,
  • geben Sie alles im Trampolinpark Superfly Air Sport oder
  • nehmen Sie in der Hannover Erlebniswelt auf einem Pilotensitz Platz.

Welche Vorteile bietet die App?

Mit der Wetter.de-App haben Sie das Regenradar ständig dabei und können über das Smartphone oder das Tablet aktuelle Regendaten jederzeit komfortabel abfragen.