Regenradar Flensburg (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Niederschlag für Flensburg

Flensburg ist Deutschlands nördlichste Stadt und liegt direkt an der dänischen Grenze und an der Flensburger Förde. Die Stadt an der Ostsee besitzt die Postleitzahlen 24937 bis 24944 und 13 Stadtteile. Die Nordstadt ist dabei der größte Stadtteil mit einem Drittel der Einwohner. Wichtig sind vor allem die Innenstadt mit dem Hafen und die Westliche Höhe. Das Regenradar für Flensburg zeigt Ihnen in Echtzeit die Regenwahrscheinlichkeit für alle Gebiete in den nächsten zwei oder drei Stunden. Die Lage der Stadt im Norden macht sie für viele Aktivitäten und Reisen interessant, sodass sich ein Blick auf das Regenradar für Flensburg heute lohnt. So können Sie Ihre Aktivitäten in Flensburg sicher planen.

In welchen Jahreszeiten zeigt das Niederschlagsradar für Flensburg die meisten Niederschläge?

Das Regenradar für Flensburg zeigt Ihnen übersichtlich, dass es hier insgesamt sehr viel regnet. Vor allem von Juli bis Januar gibt es zahlreiche Regentage, wobei der November der feuchteste Monat ist. Der Februar ist der trockenste Monat in Flensburg. Wenn Sie eine Unternehmung in Flensburg planen, hilft Ihnen diese Information gewiss weiter.

Vergleich: Niederschläge und Regentage in Flensburg

Monat Niederschlagsmenge Regentage
Februar ca. 48 l/m² 14
August ca. 99 l/m² 21
November ca. 105 l/m² 22

Es ist zu erkennen, dass es im Sommer und Herbst sehr viel regnet, während der auslaufende Winter sowie das Frühjahr recht trocken sind. Es bieten sich besonders der Februar und der März als vergleichsweise trockene Monate für einen Besuch in Flensburg an. Aber auch bei Regen bietet die Stadt, in der Dänen und Deutsche zusammenleben, eine Menge. Lesen Sie mehr darüber im nächsten Abschnitt.

Welche Ausflüge bieten sich an, wenn das Regenradar für Flensburg Regen anzeigt?

Zeigt das Regenradar in Echtzeit oder für die nächste Zeit Regen an, bietet Flensburg eine Menge interessanter Aktivitäten unter einem Dach. In Flensburg wird es bei Regen also nicht langweilig.

Vorschläge für mögliche Aktivitäten in Flensburg bei Regen:

  • im Mystery-House Flensburg Rätsel lösen
  • den SumSum Indoorspielplatz mit der Familie unsicher machen
  • Theater auf Plattdeutsch oder Dänisch erleben
  • den Museumsberg aufsuchen und Ausstellungen betrachten
  • die Flensburger Brauerei besichtigen

Inwiefern unterscheidet sich das Regenradar Flensburgs vom restlichen Schleswig-Holstein?

Wird das Niederschlagsradar für Flensburg betrachtet, fällt auf, dass es hier sehr häufig regnet. Die Stadt verzeichnet über 240 Regentage und eine Niederschlagsmenge von 919 l/m² im Jahr. Das ist tatsächlich viel mehr als etwa in Lübeck (684 l/m²) oder auf Sylt (747 l/m²). Indes liegt die Niederschlagsmenge in Flensburg auch über dem Durchschnitt des Bundeslandes Schleswig-Holsteins (694 l/m²). Dass Ihnen das Regenradar für Flensburg aktuell Regen anzeigt, ist also sehr wahrscheinlich. Es ist aber auch zu beachten, dass sich das Wetter aufgrund des Windes an der See schnell ändern kann, weshalb eine stets aktuelle Prognose mit dem Wetterradar Flensburg so wichtig ist.

Mit unserem Regenradar für Flensburg auf Wetter.de erhalten Sie die Niederschlagsprognose für Flensburg immer in Echtzeit, damit Sie planen können. Für unterwegs gibt es unsere Wetter.de-App, die Ihnen die Regenprognose für jeden Standort direkt aufs Smartphone oder Tablet bringt.