Regenradar Potsdam (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Niederschlag für Potsdam

Mit ihren rund 175.000 Einwohnern ist Potsdam die bevölkerungsreichste Stadt Brandenburgs. Sie liegt ca. 30 km südwestlich von Berlin und ist in 34 Stadtteile untergliedert, die sich wiederum auf neun Ortsteile verteilen. Größter Stadtteil der brandenburgischen Landeshauptstadt ist 14482 Babelsberg. Begehrte Wohnlagen sind aufgrund der Nähe zu Parks und dem Schloss Sanssouci der Stadtteil 14471 Brandenburger Vorstadt sowie der noble Fünf-Seen-Stadtteil 14476 Neu Fahrland und das Villenviertel 14469 Nauener Vorstadt. Auf unserem Regenradar für Potsdam erkennen Sie online sowohl die Regenwahrscheinlichkeit für diese Gebiete in Echtzeit als auch für die Stadtteile 14470 Golm uns 14476 Satzkorn. Werfen Sie einen Blick auf unser Regenradar für Potsdam heute und wählen Sie die dem Wetter entsprechende Kleidung aus. Nutzen Sie unsere Prognose der Regenwahrscheinlichkeit der nächsten drei Stunden und entscheiden Sie sich danach entweder bei Sonnenschein für einen Nachmittag im Großen Wiesenpark oder für einen Besuch im Museum Barberini, wenn es regnet. Auch für weitergehende Planungen Ihrer Aktivitäten ist unser Regenradar für Potsdam ideal. Es zeigt Ihnen nämlich nicht nur die Vorhersage der Niederschlagswahrscheinlichkeit des heutigen Tages, sondern auch für morgen an.

Wann regnet es laut Niederschlagsradar in Potsdam am wenigsten?

Wenn Sie sich auf unserem Regenradar für Potsdam die Klimadaten der vergangenen Jahre ansehen, erkennen Sie, dass der Oktober mit ca. 36 mm Niederschlag an rund 14 Tagen der trockenste Monat ist. Im Juni, der mit 12 Regentagen und 69 mm Niederschlagsmenge als regenreichster Monat des Jahres gilt, ist die Gefahr, dass es stündlich regnet, besonders hoch.

Vergleich: Niederschläge und Regentage in Potsdam

Monate Niederschlagsmenge Regentage
Februar ca. 38 mm ca. 15
Juni ca. 69 mm ca. 12
Oktober ca. 36 mm ca. 14
Dezember ca. 55 mm ca. 15

Wenn Sie im August zur Potsdamer Schlössernacht in die Stadt an der Havel kommen möchten, ist ein Blick auf unser Niederschlagsradar besonders hilfreich, um den perfekten Moment für Ihren Besuch herauszufinden. Schließlich gehört dieser Monat mit ca. 60 mm Niederschlag an ungefähr 14 Tagen zu den regenreichsten des Jahres. Doch auch bei Regen ist Potsdam eine Reise wert. Was Sie alles bei schlechtem Wetter in Potsdam unternehmen können, lesen Sie im folgenden Absatz.

Welche interessanten Ausflugsziele gibt es, wenn das Wetterradar für Potsdam Regen meldet?

Sie haben zahlreiche Möglichkeiten in der Stadt, Ihre Freizeit interessant zu gestalten, wenn das Regenradar für Potsdam aktuell Regen meldet.

Schöne Unternehmungen bei Regenwetter in Potsdam

  • Ein Besuch im Schloss Sanssouci, das der Preußenkönig Friedrich II. im Jahr 1747 als seine Sommerresidenz im Rokoko-Stil errichten ließ und das zusammen mit der dazugehörigen, weitläufigen Parkanlage zum UNSECO-Welterbe gehört
  • Ein Besuch in den Babelsberger Filmstudios, der größten Filmproduktionsstätte in Europa, auf deren 460.000 Quadratmeter großer Fläche bereits zahlreiche international bekannte Produktionen gedreht wurden
  • Ein Rundgang durch das Filmmuseum Potsdam, das bereits zu DDR-Zeiten gegründet wurde und als ältestes Filmmuseum in Deutschland gilt

Wo finden Sie unsere Prognosen im Niederschlagsradar für Potsdam?

Mit unserem Regenradar für Potsdam sehen Sie live auf einen Blick, wie sich das Wetter jetzt in der Stadt darstellt. Unsere Wetter.de-App für Smartphones und Tablets erhalten Sie im zum Download, Sie können aber auch online auf Wetter.de auf unser Regenradar für Potsdam in Echtzeit zugreifen.