Regenradar Delmenhorst - 120 min Vorhersage

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Wetter-Karten der Nachbarländer - Deutschland

Niederschlag für Delmenhorst

Delmenhorst liegt in Niedersachsen im Oldenburger Land. Die idyllische Oldenburgische Landschaft zählt zu den Hauptsehenswürdigkeiten. Um Ausflüge zu Fuß oder auf dem Rad in die schöne Gegend regenfrei zu genießen, befragen Sie unser Regenradar für Delmenhorst. Das Niederschlagsradar Delmenhorst zeigt Ihnen in Echtzeit, ob es gerade in Delmenhorst oder in der Umgebung regnet. Darüber hinaus gibt er eine zuverlässige Aussage über den Regen in drei bis drei Stunden. Anwohner mit den Postleitzahlen 27749 bis 27755 bekommen mit dem Regenradar eine nützliche Hilfe, um den Tag regenfrei zu planen. Befragen Sie beispielsweise das Regenradar, wenn Gartenarbeit ansteht, ein Spaziergang mit dem Hund geplant ist oder Sie im Freibad schwimmen möchten. Auch Urlauber bekommen mit dem Regenradar zuverlässige Planungsunterlagen und stimmen ihre Urlaubsaktivitäten auf das Wetter ab. Nutzen Sie auch die Vorhersage der Regenwahrscheinlichkeit für die nächsten Tage.

Weshalb das Niederschlagsradar in Delmenhorst nutzen?

Das Regenradar für Delmenhorst ist eine große Hilfe bei der Tagesplanung. Er zeigt den Regen in Echtzeit und die Entwicklung in 180 min an. Für die Organisation der Monate nutzen Sie die Vorhersage und damit Sie wissen, in welcher Jahreszeit es häufig regnet, haben wir Ihnen die regenreichsten Monate in Delmenhorst unten in der Tabelle zusammengestellt. Gerade in regenstarken Monaten lohnen sich die Nutzung des Regenradars in Delmenhorst und ein Blick auf die Live-Situation besonders.

Regenreiche Monate in Delmenhorst

Monat Regentage Regenmenge
November 17 Tage ca. 53 mm
Dezember 20 Tage ca. 58 mm
Januar 19 Tage ca. 56 mm

Die Wintermonate November, Dezember und Januar bringen, statistisch gesehen, die meisten Regentage mit sich. Am wenigsten regnet es in Delmenhorst im April mit zwölf Regentagen. Er ist auch nach Februar und März der trockenste Monat. Diese Monate sind ideal, um die 13 Landschafts- und zwei Naturschutzgebiete, den Hemmelskamp und die Sandhauser Brake sowie die Schwarze Brake in Delmenhorst ohne Wasser von oben zu erkunden.

Wer nutzt das Wetterradar für Delmenhorst?

Jeder, der gerne weiß, welches Wetter draußen herrscht, nutzt unser Regenradar für Delmenhorst. Wer gerne draußen aktiv unterwegs ist, befragt das nützliche Hilfsmittel sogar stündlich. Sollte das Regenradar in Delmenhorst heute Regen anzeigen, so gibt es immer noch viele Aktivitäten in Delmenhorst, denen Sie nachgehen können. In der Graft-Therme ist es bei Regen herrlich, sich zu entspannen und ganz gemütlich. Sie bietet Spaß für die ganze Familie und ist ein kleiner Urlaub zwischendurch. Ein Besuch der Naturgebiete ist mit der richtigen Kleidung auch bei schlechtem Wetter schön. Dann gibt es auch noch die historischen Zeugnisse der Gegend zu erkunden, beispielsweise die Museumsmühle oder das Nordwolle Museum.

Aktivitäten bei schlechtem Wetter in Delmenhorst:

  • Freizeitbad GraftTherme
  • Industriedenkmal Nordwolle mit Museum
  • Historische Museumsmühle Hasbergen
  • Städtische Galerie Delmenhorst
  • Wasserturm mit tollem Ausblick

Wie gebrauche ich das Regenradar für Delmenhorst aktuell?

Das Regenradar nutzen Sie, indem Sie den Start-Button anklicken und die Geschwindigkeit einstellen. Den Standort holt sich die interaktive Wetterkarte automatisch. Schon sehen Sie, wohin die Wolken ziehen. Versäumen Sie nicht, sich unsere Wetter.de-App für Ihr Smartphone herunterzuladen. Damit sind Sie unterwegs mit unserem Regenradar für Delmenhorst stets mobil und informiert darüber, ob Regengüsse zu erwarten sind – in Echtzeit oder in der nahen Zukunft. So können Sie kurzfristig den Tag optimieren.