Regenradar Altenburg - 120 min Vorhersage

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Wetter-Karten der Nachbarländer - Deutschland

Niederschlag für Altenburg

Altenburg liegt im Osten Thüringens und ist eine Kreisstadt im Altenburger Land. Die circa 33.000 Einwohner haben die Postleitzahl 04600 und verteilen sich auf den wichtigen Ortskern und die drei umliegenden Stadtteile. Besonders bekannt ist die Stadt Altenburg, die zur Metropolregion Mitteldeutschland gezählt wird, durch das hier 1810 erfundene Kartenspiel Skat. Die Geschichte der ehemaligen Residenzstadt reicht mehr als 1000 Jahre zurück. Die historische Altstadt ist erhalten, die moderneren Stadtteile wuchsen nach und nach. Mit dem Regenradar für Altenburg können Sie für die Planung Ihres Besuchs hier die Regenprognose in Echtzeit erhalten. So wissen Sie immer, ob es etwa in den nächsten zwei oder drei Stunden zu Niederschlag in Altenburg kommt. Die Stadt selbst und das Umland laden zu einem ausgedehnten Ausflug ein, den Sie am besten mit dem Niederschlagsradar für Altenburg planen können.

In welchen Jahreszeiten zeigt das Niederschlagsradar für Altenburg die meisten Niederschläge?

Das Regenradar für Altenburg zeigt Ihnen die Niederschläge zuverlässig an. Wird das ganze Jahr betrachtet, fällt auf, dass vor allem der Sommer sehr regenreich ist. Die niederschlagsreichsten Monate sind Juni bis August, der trockenste Monat ist der Februar. Insgesamt ist das Frühjahr trocken, während es lediglich im Sommer zu vermehrten Schauern kommt.

Vergleich: Niederschläge und Regentage in Altenburg

Monate Niederschlagsmenge Regentage
Feburar ca. 31 l/m² 7
Juli ca. 74 l/m² 9
Oktober ca. 41 l/m² 8

Es zeigt sich, dass der Niederschlag vor allem im Sommer fällt. Insgesamt ist es mit jährlich knapp 600 l/m² Niederschlag im Jahr im bundesweiten Durchschnitt trocken. Zudem verteilen sich die 98 Regentage über die Monate recht gleichmäßig. Dass das Regenradar für Altenburg aktuell Regen anzeigt, ist also nicht sehr wahrscheinlich. Insgesamt regnet es selten und wenig. Doch auch bei Regen bietet die alte Stadt noch viele Aktivitäten, wie Sie gleich lesen.

Welche Ausflüge bieten sich an, wenn das Regenradar für Altenburg in der Vorschau Regen anzeigt?

Wenn das Wetterradar Altenburg aktuell Regen in der Vorschau anzeigt, eröffnen sich Ihnen noch viele Aktivitäten, denen Sie im Geschlossenen nachgehen können. Altenburg ist eine recht kleine, aber vielseitige Stadt.

Vorschläge für mögliche Aktivitäten in Altenburg bei Regen:

  • im historischen Landestheater Altenburg Vorstellungen beiwohnen
  • im Schloss Altenburg das Spielkartenmuseum und weitere Ausstellungen besuchen
  • im Mauritanium den größten Rattenkönig der Welt sehen
  • den echten Altenburger Ziegenkäse genießen

Inwiefern variieren das Klima in Altenburg und im Altenburger Land?

Altenburg ist mit nicht einmal 100 Regentagen im Jahr und mit einer jährlichen Niederschlagsmenge von knapp 600 l/m² eine sehr niederschlagsarme Stadt. Gleichzeitig ist die Stadt Altenburg auch das trockenste Gebiet des Altenburger Landes, wo die Niederschlagsmenge bis zu 800 l/m² betragen kann. Entsprechend ist Altenburg ein attraktives Ausflugsziel in der gesamten Region, da das Regenradar Altenburg nur selten Niederschläge anzeigt. Es ist hier zudem auch trockener und weniger verregnet als im bundesdeutschen Durchschnitt.

Ob das Regenradar für Altenburg heute Regen anzeigt, erfahren Sie in Echtzeit und für die nächsten Stunden mit unserem Regenradar für Altenburg auf Wetter.de. Für unterwegs gibt es unsere Wetter.de-App, die Ihnen jederzeit die Regenprognose für jeden Ort zeigen kann.