Wetter Arnstadt

Arnstadt: eine Stadt für Kulturliebhaber

Die thüringische Kreisstadt Arnstadt befindet sich circa 20 Kilometer südlich von Erfurt entfernt und liegt innerhalb der gemäßigten Klimazone. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort im Jahre 704. Damit ist sie die älteste Stadt Thüringens und zählt zu den ältesten Orten Deutschlands jenseits der römischen Siedlungsgebiete, die dies durch ein Schriftstück nachweisen können. Auch lassen sich zahlreiche Dokumente der Thüringer Lebensart finden. Eine Propstei-Rechnung aus dem Jahre 1404 des Arnstädter Jungfrauenklosters gilt als erstes Dokument für die Thüringer Bratwurst. Auch das deutsche Weizenbier wurde hier, jenseits der bayerischen Grenzen, erfunden. Die Residenzstadt zählt zu den fünf Thüringer Bachstädten. Von 1703 bis 1707 hatte Johann Sebastian Bach an der neuen Kirche als Organist seine erste Anstellung, weshalb der Ort auch als Bachstadt Arnstadt bezeichnet wird. Bereits ein Jahrhundert zuvor wirkten hier viele Vorfahren des berühmten Einwohners als Kirchen-, Rats- oder Hofmusiker. In der thüringischen Kreisstadt existieren 19 Originalschauplätze, an denen die Familie musizierte und lebte. Zu ihnen zählen der Neideckturm, das Bachhaus sowie die Liebfrauen- und Oberkirche. Zu den bedeutendsten musikalischen Ereignissen gehört das alljährliche Bach-Festival Arnstadt. Aus den Arnstädter Bachtagen hervorgegangen, wird das Festival seit 2004 in verschiedenen Veranstaltungen durchgeführt. Historische Gebäude wie die Bachkirche, die Traukirche Bachs in Dornheim sowie das Bachhaus in der Kohlgasse dienen als zentrale Veranstaltungsorte. Weiterhin verfügt Arnstadt über eine gut restaurierte historische Innenstadt mit teils erhaltener Stadtmauer. Barocke Fassaden, schmucke Fachwerkhäuser, schmale Gassen, eindrucksvolle Kirchen sowie viele Brunnen verleihen dem Ort ein ganz besonderes Flair.

Wie lautet die aktuelle 3-Tage Wettervorhersage für Arnstadt, Thüringen, Deutschland?

Die Temp­eraturen in Arnstadt steigen heute maximal auf 5 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 1 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 88% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,04 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 68%. Sonnen­aufgang ist um 07:57 Uhr, Sonnen­untergang um 17:00 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 1,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 35 km/h aus WSW. Der Luft­druck steht bei 1.006 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 2 Tagen

Morgen geht die Sonne in Arnstadt um 07:56 Uhr auf und um 17:02 Uhr unter. Sie scheint dann 1,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 37% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,04 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 77%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 7 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 1 °C ab. Der Wind kommt aus SW mit 37 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.011 hPa.

Übermorgen wird es meist wolkig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Arnstadt dann 44%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,01 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 2,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:55 Uhr und Sonnen­untergang um 17:04 Uhr auf maximal 12 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 5 Grad Celsius. Es weht ein frischer Wind (35 km/h) aus Westsüdwest mit steifen Böen (59 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 71%.

Unwetter in Arnstadt? – zur aktuellen Unwettervorhersage