Wetter Ratingen

  • Mi
    18.
  • Do
    19.
  • Fr
    20.
  • Sa
    21.
  • So
    22.
  • Mo
    23.
  • Di
    24.
  • Mi
    25.
  • Do
    26.
  • Fr
    27.
  • Sa
    28.
  • So
    29.
  • Mo
    30.
  • Di
    01.
  • Mi
    02.

Ratingen liegt im nordrhein-westfälischen Kreis Mettmann sowie zwischen den Großstädten Düsseldorf und Essen.

Die Stadt gehört zu den wenigen Orten des Rheinlandes, in denen nennenswerte Teile der mittelalterlichen Stadtmauer erhalten sind. Auf dem Marktplatz findet an drei Tagen der Woche ein Wochenmarkt statt, der als einer der größten Märkte der Umgebung zahlreiche Besucher aus den Nachbarstädten anzieht. Unweit vom Marktplatz steht die Sankt Peter und Paul Kirche, die zu den ältesten rheinischen Hallenkirchen gehört. Die frühere barocke Innenausstattung des Gotteshauses ist heute im Ratinger Museum zu besichtigen. Das Museum befasst sich nicht ausschließlich mit der Stadt- und Regionalgeschichte, sondern zeigt auch Gemälde und Plastiken. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Zeitraum zwischen 1945 und heute. Ein bedeutender Teil der gezeigten Werke stammt vom einheimischen Maler und Bildhauer Peter Brüning, der seit den 1950er Jahren in Ratingen lebt. Das Industriemuseum Cromford ist in einer ehemaligen Textilfabrik untergebracht und informiert über die Garnherstellung sowie über die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Den Schwerpunkt der Sammlung bildet die Ausstellung aller Maschinen, die für die Garnproduktion erforderlich sind. Die dort gezeigten Geräte sind uneingeschränkt einsatzfähig. Das Oberschlesische Landesmuseum befindet sich im Stadtteil Hösel. Es zeigt eine Dauerausstellung zu den polnischen Regionen Oppeln und Schlesien, wobei es einen Schwerpunkt auf die dortige Kunstszene legt. Für das Klima in Ratingen ist eine überdurchschnittliche Niederschlagsmenge kennzeichnend. Diese sorgt für fruchtbare Felder. Urlauber werden durch die Regenfälle jedoch nicht beeinträchtigt, da es sich nahezu ausschließlich um kurze Schauer und äußerst selten um komplette Regentage handelt.

Die Temp­eraturen in Ratingen steigen heute maximal auf 16 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 5 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 27% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,04 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 54%. Sonnen­aufgang ist um 07:12 Uhr, Sonnen­untergang um 19:41 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 5,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 15 km/h aus NNW. Der Luft­druck steht bei 1.027 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Ratingen um 07:13 Uhr auf und um 19:38 Uhr unter. Sie scheint dann 7 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 2. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 27% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,04 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 54%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 17 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 6 °C ab. Der Wind kommt aus N mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.030 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Ratingen dann 9%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 9 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:15 Uhr und Sonnen­untergang um 19:36 Uhr auf maximal 19 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 7 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (13 km/h) aus Ost mit mäßigen Böen (26 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 52%.

Am Samstag werden in Ratingen maximal 23 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 9 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:16 Uhr und Sonnen­untergang um 19:34 Uhr scheint die Sonne in Ratingen 11 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 3. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 5%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 39%, der Luft­druck beträgt 1.020 hPa.

Unwetter in Ratingen? – zur aktuellen Unwettervorhersage