Regenradar Neuss (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Niederschlagsradar für Neuss

Die Stadt Neuss am Rhein ist eine der ältesten Städte Deutschlands und auf der gegenüberliegenden Rheinseite von Düsseldorf in Nordrhein-Westfalen gelegen. Mit 150.000 Einwohnern ist Neuss zudem Deutschlands größte kreisangehörige Stadt. Besonders beliebt bei Touristen ist das Stadtzentrum 41460 Neuss und der heutige Stadtteil 41468 Gnadental. Dort befand sich das Römerlager Novaesium, Namensgeber der Stadt Neuss. Das Regenradar für Neuss zeigt auch die Wetterlage für den 15 Autominuten entfernten internationalen Flughafen DUS in Düsseldorf sowie die zahlreichen Naherholungsgebiete am Ufer des Rheins in Neuss. Daher sind Sie beispielsweise als Tourist auch über die Regenwahrscheinlichkeit bei der An- und Abreise bzw. für Ihre Aktivitäten vor Ort informiert.

Ein Blick auf das Niederschlagsradar für Neuss zeigt in Echtzeit, ob aktuell eine Regenfront über Neuss hinwegzieht. Außerdem verfügt das Wetterradar Neuss über eine kurzfristige Wettervorhersagefunktion, die es Ihnen erlaubt, die Regenwahrscheinlichkeit der kommenden zwei Stunden in Erfahrung zu bringen. Gerade für einen spontanen Ausflug in den Kinderbauernhof in 41466 Selikum oder einen Spaziergang im Rosengarten des Stadtzentrums sorgt das Regenradar Neuss für Sicherheit in der Kleiderwahl.

Welche Monate sind laut dem Niederschlagsradar für Neuss besonders regnerisch?

Neben Beobachtungen durch das Regenradar für Neuss zu aktuellen Vorhersagen lohnt sich auch der Blick auf die monatlichen Mittelwerte. Das gilt besonders im Falle eines anstehenden Urlaubs oder bei Bauvorhaben im eigenen Garten. Aus diesen Wetterdaten geht hervor, dass bei gleichbleibenden Regentagen die Regenmenge im Sommer um die Hälfte höher ausfällt als im Winter.

Niederschläge und Regentage in Neuss im Vergleich

Monat Niederschlagsmenge Regentage
Februar ca. 53 l/m2 ca. 17
Juli ca. 75 l/m2 ca. 16
Oktober ca. 66 l/m2 ca. 16

Aus diesen Werten lässt sich ableiten, dass es im Sommer nicht häufiger, dafür jedoch kräftiger regnet, während im Frühjahr und im Herbst weniger Niederschlag fällt. Besonders der schneearme Winter und der früh einsetzende Frühling machen Neuss für einen Besuch in den Monaten von Februar bis Mai zu einem lohnenswerten Reiseziel. Doch selbst, wenn das Regenradar Neuss heute einmal nur Regenwetter zeigt, bietet die Stadt am Rhein interessante Ausweichmöglichkeiten. Welche das im Einzelnen sind, wird im folgenden Abschnitt vorgestellt.

Was kann man unternehmen, wenn im Regenradar Neuss für die nächsten 3 Stunden Niederschlag angesagt ist?

Auch an regnerischen Tagen bietet die Stadt Neuss am Rhein zahlreiche Attraktionen. Ob alleine oder mit Freunden – es gibt auch bei Regen auf dem Wetterradar viel zu entdecken.

Mögliche Aktivitäten in Neuss bei Regen:

  • die 300 m lange und 60 m breite Indoor-Skihalle in 41472 Grefrath zum Auspowern und Après-Ski besuchen
  • im ältesten Gasthaus vom Niederrhein, dem „Schwatte Päd“ von 1604, eine Erfrischung zu sich nehmen
  • bei einem Besuch im Clemens-Sels-Museum in die Welt der Römer eintauchen
  • während des jährlich stattfindenden Shakespeare-Festivals in Neuss im Globe-Theater, einem Nachbau des Londoner Originals, sitzen

Die Daten unseres Regenradars in Neuss sind immer aktuell und in Echtzeit. So sind Sie jetzt im Moment, aber auch zu jedem anderen Zeitpunkt über das momentane Wetter in Neuss informiert. Mithilfe unserer Wetter.de-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet ist das auch für unterwegs kein Problem. Mit Wetter.de haben Sie das Regenradar für Neuss und Live-Vorhersagen immer dabei.