Regenradar Neuruppin - 120 min Vorhersage

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Wetter-Karten der Nachbarländer - Deutschland

Niederschlag für Neuruppin

Die Kreisstadt Neuruppin liegt im ostdeutschen Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg. Sie ist in erster Linie durch den berühmten Dichter Theodore Fontane bekannt, der hier geboren wurde. Das Regenradar für Neuruppin enthält alle wichtigen Informationen zu den Niederschlägen, die Sie benötigen, bevor Sie in die „preußischste aller preußischen Städte“ reisen. So können Sie bereits vorab die Regenwahrscheinlichkeit online einsehen und damit Ihre persönliche Urlaubsplanung auf die Prognose abstimmen. Das Regenradar für Neuruppin stellt Ihnen in Echtzeit Informationen darüber bereit, ob es gerade in diesem Augenblick zu Niederschlägen in der Fontanestadt kommt. Auch eine zuverlässige Vorhersage der Niederschlagswahrscheinlichkeit für die kommenden drei Stunden und Tage ist im Regenradar integriert. Diese erleichtert es Ihnen, in Echtzeit eine Entscheidung in Bezug auf die Außenaktivitäten zu treffen, die Sie in und rund um Neuruppin unternehmen möchten.

Wann gibt es laut Niederschlagsradar für Neuruppin die meisten Niederschläge?

Das Regenradar für Neuruppin gibt Ihnen eine übersichtliche Prognose über die stündlichen Niederschlagsmengen in der brandenburgischen Kreisstadt. Vor einer Reise in die sehenswerte Gemeinde ist es auf jeden Fall zu empfehlen, sich vorab mit dem Regenradar für Neuruppin aktuell und dem Jahresverlauf der Niederschlagsmengen vertraut zu machen. Die meisten Niederschläge in Neuruppin sind in den beiden Sommermonaten Juni und Juli zu verzeichnen.

Niederschlagsmengen in Neuruppin

Monat Niederschlagsmenge
Juni ca. 165 l/m2
Juli ca. 164 l/m2
Februar ca. 25 l/m2

Anhand der Tabelle ist zu sehen, dass die Niederschläge in Neuruppin sich recht unregelmäßig über das Jahr verteilen. Während in den Sommermonaten heftige Regenschauer niedergehen können, fallen die Winter regelmäßig recht trocken aus. Somit können Sie leicht erkennen, dass es sich lohnt, die Fontanestadt am besten im Herbst oder Frühjahr zu besuchen und vollkommene Freiheit in Hinsicht auf die Freizeitaktivitäten drinnen und draußen zu genießen.

Was tun, wenn das Regenradar für Neuruppin Niederschläge anzeigt?

Falls das Niederschlagsradar für Neuruppin während der Tage Ihres Urlaubs Regenschauer vorhersagt, ist dies noch lange kein Grund, die Reise nach Brandenburg zu stornieren. Sie haben in der Fontanestadt eine breite Auswahl an Museen und anderen Ausflugszielen, die auch bei einem bewölkten Himmel für eine strahlend gute Laune sorgen.

Vorschläge für Ausflüge, falls das Regenradar in Neuruppin heute Regen anzeigt:

  • Ein Besuch des Fontane Geburtshauses mit der angeschlossenen Löwen-Apotheke
  • Besichtigung der Klosterkirche Sankt Trinitatis, die 1246 errichtet wurde und als das Wahrzeichen der Stadt gilt
  • Kennenlernen der Geschichte der Stadt im Museum Neuruppin
  • Ruhe und Wasservergnügen in der Fontane-Therme erleben
  • Aufregende Momente im Kletterzentrum Neuruppin genießen

Variieren die Prognosen des Regenradars für Neuruppin in den Ortsteilen?

Das praktische Regenradar für Neuruppin eröffnet Ihnen einen spannenden Einblick in die aktuelle Wetterlage in der Fontanestadt. Normalerweise können nach längeren Beobachtungen der Niederschlagswerte gewisse regionale Tendenzen ausgemacht werden. Obwohl Neuruppin zu den flächengrößten Städten der Bundesrepublik gehört, sind hier keine deutlichen Unterschiede in der Wahrscheinlichkeit für Regenfälle in den PLZ-Regionen von 16816 bis 16835 zu erkennen.

Um stets auf dem Laufenden zu bleiben, ob Regen prognostiziert ist oder nicht, nutzen Sie unser praktisches Wetterradar für Neuruppin auf Wetter.de, wo Ihnen immer die aktuellen Daten bereitgestellt werden. Als ausgesprochen intuitiv gilt unsere Wetter.de-App für Smartphones und Tablets, mit der Sie auch unterwegs einen perfekten Überblick über das Wetter behalten.