Regenradar Lüneburg (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Niederschlag für Lüneburg

​Lüneburg liegt etwa 50 Kilometer südöstlich von Hamburg am Rande der Lüneburger Heide an der Ilmenau in Niedersachsen. Die Postleitzahlen der 77.000 Einwohner zählenden Stadt sind die 21335, die 21337 sowie die 21339. Das kulturelle und historische Zentrum der Hansestadt Lüneburg wird durch die Altstadt repräsentiert. Kreideberg und Kaltenmoor sind die am dichtesten bevölkerte Stadtteile. Lüneburg liegt in einer ländlichen Region und ist eine Stadt mit besonders vielen Denkmälern. Wenn Sie einen Besuch in der Hansestadt planen, ist ein Blick auf das Regenradar Lüneburg, das Ihnen die Niederschlagsprognose in Echtzeit zeigt, sehr praktisch. So erhalten Sie immer die Daten für die nächsten zwei oder drei Stunden. Vor allem, wenn Sie die Stadt mit ihren zahlreichen historischen Bauten erkunden wollen, hilft der vorherige Blick auf das Regenradar für Lüneburg.

In welchen Jahreszeiten zeigt das Niederschlagsradar für Lüneburg die meisten Niederschläge?

Sie können dem Regenradar für Lüneburg entnehmen, dass die Niederschlagsmenge saisonal schwankt. So ist der Sommer besonders regenreich, wobei der niederschlagsreichste Monat der Juli ist. Der April ist hingegen der trockenste Monat und insgesamt ist das Frühjahr in Lüneburg die trockenste Zeit. Auch der September ist recht trocken.

Vergleich: Niederschläge und Regentage in Lüneburg

Monat Niederschlagsmenge Regentage
April ca. 36 l/m² 13
Juli ca. 81 l/m² 17
Dezember ca. 66 l/m² 22

Es ist zu erkennen, dass sich ein Ausflug nach Lüneburg vor allem im Frühjahr lohnt. Dass Ihnen das Regenradar für Lüneburg heute keinen Regen anzeigt, ist im April am wahrscheinlichsten. Mit fast 200 Regentagen regnet es häufig in Lüneburg, wobei die jährliche Niederschlagsmenge durchschnittlich 683 l/m² beträgt. Es regnet also häufig ein bisschen. Was Sie tun können, wenn das Regenradar Lüneburg aktuell Regen anzeigt, erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

Was können Sie in Lüneburg tun, wenn das Regenradar Lüneburg in der Vorschau Regen anzeigt?

Lüneburg ist auch bei Regen eine schöne Stadt. Die ehemalige Salz-Stadt bietet viel für die ganze Familie.

Vorschläge für mögliche Aktivitäten in Lüneburg bei Regen:

  • im Lüneburger Theater Theaterstücke, Operetten oder Opern erleben
  • das Deutsche Salzmuseum besuchen
  • Lüneburger Spezialitäten wie Stint probieren
  • in der Salztherme Lüneburg entspannen
  • im Spielegeschäft Fips spielen und shoppen

Was ist das Besondere am Wetter in Lüneburg?

Mit 683 l/m² Niederschlag im Jahr ist es in Lüneburg geringfügig trockener als in Soltau, das mitten in der Lüneburger Heide liegt. Hier liegt die jährliche Niederschlagsmenge bei circa 784 l/m² und damit weit unter dem deutschen Durchschnitt von 850 l/m². Das Lüneburger Klima ist zwar von vielen Regentagen geprägt, doch es handelt sich sehr selten um Schauer. Nieselregen und auch Nebel sind häufig. Auch wenn das Wetterradar Lüneburg Ihnen gerade in Echtzeit Niederschlag anzeigt, kann es sich dabei häufig um leichten Regen handeln.

Auf Wetter.de finden Sie mit unserem Niederschlagsradar Lüneburg immer eine aktuelle Prognose bezüglich der Regenwahrscheinlichkeit. Dabei bieten wir Ihnen die aktuellsten Daten. Mit unserer Wetter.de-App können Sie das Regenradar für Lüneburg und jeden anderen Ort in Deutschland auch immer online und in Echtzeit mit Ihrem Smartphone oder Tablet abrufen.