Regenradar Jena (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Niederschlag für Jena

Ihre grüne Umgebung und eine lange Geschichte prägen die Stadt Jena. In einer Senke des Saaletals gelegen, zieht sie durch ihr mildes Klima und ihre vielen Attraktionen zahlreiche Besucher an. Für die Planung eines Ausflugs in die Stadt gibt unser Regenradar für Jena aktuell und präzise Auskunft über die Niederschlagswahrscheinlichkeit für die folgenden Stunden und Tage. Dank der in Echtzeit aktualisierten Daten sind Sie so immer gut über die Wetterentwicklung in der Region informiert. Ob sich eher Aktivitäten für drinnen oder für draußen anbieten, darüber gibt unser Niederschlagsradar für Jena und die PLZ-Region 077 verlässlich Auskunft. Auch für allgemeine und interessante Einblicke zum Wetter in der „Toskana des Ostens“ ist unser Regenradar für Jena eine Option.

Wie verteilen sich die Niederschläge in Jena über das Jahr?

Jena liegt in einem warmen und trockenen Gebiet. Nur unweit nördlich der Stadt floriert entlang der Saale und der Unstrut der Weinbau. Die Stadt selbst wird durch ihre Kessellage und die sie umgebenden Mittelgebirge klimatisch begünstigt. Entsprechend gering ist der jährliche Niederschlag mit durchschnittlich 565 mm – mehr als 200 mm unter dem bundesweiten Jahresmittel. Unser Regenradar für Jena stellt alle Informationen bereit, um auch die verbleibenden Regenfenster gut zu umgehen.

Das Niederschlagsaufkommen in Jena

Monat Niederschlagsmenge Regentage
März 38 mm 14
Juni 78 mm 15
September 42 mm 13

Die Tabelle bildet sehr schön den geringen Niederschlag in Jena ab. Selbst die regenreichen Sommermonate bringen im Schnitt weniger als 80 mm Regen. Dabei gehen mehr als ein Drittel der Niederschläge in Jena im Juni, Juli und August nieder. Gerade in den Sommermonaten bietet sich daher unser Regenradar für Jena mit Daten in Echtzeit an, um Ausflüge und andere Aktivitäten in der Stadt und ihrer Umgebung zu planen. Doch auch in den niederschlagsärmeren Monaten im Frühjahr und Herbst verteilt sich der Regen auf durchschnittlich 13 Tage im Monat. Auch für diese Zeit bietet unser Niederschlagsradar für Jena hilfreiche Informationen zur Wetterentwicklung.

Wie hilft das Wetterradar für Jena bei der Auswahl von Aktivitäten?

Eine Vielzahl von Attraktionen lockt in und um Jena bei jedem Wetter. Ob ein regnerischer Tag im Zeiss-Planetarium angebracht ist oder bei Sonnenschein eine Wanderung zur Lobdeburg über Lobeda ansteht – mit unserem Regenradar für Jena erhalten Sie stets in Echtzeit die Wetterdaten, die Sie für die Planung eines gelungenen Ausflugstages benötigen.

Vorschläge für Touren und Ausflüge in Jena und Umgebung:

  • Schillers Gartenhaus und der Goethe-Gedenkstätte am Botanischen Garten
  • Imaginata in Löbstedt
  • die „Sieben Wunder von Jena“ – von der Stadtkirche St. Michael zum Fuchsturm auf dem Hausberg
  • Jenaer Museen, beispielsweise das Optische Museum oder das Romantikerhaus
  • Napoleon-Wanderweg

Wie kann ich das Regenradar für Jena auf meinen Mobilgeräten nutzen?

Gerade bei wechselhaftem Wetter empfiehlt es sich, bei der Ausflugsplanung immer auf dem neuesten Stand zu sein. Um sicherzugehen, dass die Prognose vor Reiseantritt noch aktuell ist, können Sie daher unsere zuverlässige Wetter.de-App auf Ihr Smartphone oder Tablet laden. Die durch sie vermittelten Vorhersagen basieren auf in Echtzeit aktualisierten Daten und sind so immer verlässlich und genau. So sind Sie mit unserem Regenradar für Jena für heute und die kommenden Tage mobil und gut informiert zugleich.