Regenradar Frankfurt (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Niederschlag für Frankfurt

Frankfurt am Main ist mit rund 740.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und gilt als Banken- und Finanzzentrum der Bundesrepublik. Die Stadt gliedert sich in 46 Stadtteile, wovon 60487 Bockenheim und 60327 Gallus die bevölkerungsreichsten sind. Sowohl in diesen beiden Stadtteilen als auch am größten deutschen Flughafen, dem Frankfurt Airport (FRA), können Sie mit unserem Regenradar für Frankfurt die Regenwahrscheinlichkeit live betrachten. So sehen Sie im Regenradar für Frankfurt heute in Echtzeit beispielsweise, ob Sie für einen Shoppingbummel auf der 600 Meter langen Zeil in der Innenstadt einen Regenschirm benötigen. Nutzen Sie unsere Prognose der Regenwahrscheinlichkeit der nächsten zwei oder drei Stunden, um Ihre kommenden Aktivitäten zu planen. Unser Regenradar für Frankfurt leistet Ihnen auch wertvolle Hilfe für Ihre Abendgestaltung. Wenn das Regenradar für Frankfurt heute Abend durchgängig schlechtes Wetter vorhersagt und Sie Ihren geplanten Biergartenbesuch in der „Sonne“ in 60385 Alt-Bornheim verschieben möchten, zeigt Ihnen unser Niederschlagsradar für Frankfurt auf einen Blick die Vorhersage der Niederschlagswahrscheinlichkeit für morgen.

Wann gibt es laut Niederschlagsradar für Frankfurt die wenigsten Niederschläge?

Auf unserem Regenradar sehen Sie sofort, in welchen Monaten welche Niederschlagsmengen fallen. So ist mit ca. 40 mm Niederschlagsmenge der Februar der trockenste Monat in der hessischen Metropole. Für einen Spaziergang im goldenen Herbst durch den Bethmannpark eignet sich wiederum der September ideal. Er ist laut Regenradar für Frankfurt mit 48 mm Niederschlag an rund 17 Tagen nämlich deutlich trockener als der Durchschnitt.

Vergleich: Niederschläge und Regentage in Frankfurt

Monat Niederschlagsmenge Regentage
Februar ca. 40 mm ca. 15
Mai ca. 61 mm ca. 22
September ca. 48 mm ca. 17
Dezember ca. 54 mm ca. 20

Auch wenn der August mit ca. 65 mm Niederschlag an rund 23 Tagen nicht der trockenste Monat ist, lohnt in dieser Zeit ein Besuch der Stadt. Das alljährlich im August stattfindende Mainfest ist mehr als nur ein Volksfest für die ganze Familie und zieht jedes Jahr mehrere Hunderttausend Einheimische und Besucher an. Planen Sie mithilfe unseres Niederschlagsradars für Frankfurt Ihren Bummel durch die Budenstraßen und nehmen Sie bei Bedarf einfach einen Schirm mit. Was Sie unternehmen können, wenn es einmal den ganzen Tag regnen sollte, können Sie im folgenden Abschnitt lesen.

Was sind attraktive Ausflugsziele, wenn das Wetterradar für Frankfurt Regen meldet?

In der Stadt gibt es einiges zu entdecken, wenn es einmal länger regnen sollte.

Was Sie unternehmen könnten, falls in unserem Regenradar für Frankfurt aktuell Regen angezeigt wird:

  • einen Besuch im Palmengarten, einem botanischen Garten mit vielen überdachten Flächen und mit 22 ha Fläche der größte seiner Art in Deutschland
  • einen Rundgang durch das Städel Museum, ein Kunstmuseum mit über 4000 Gemälden vom Mittelalter über die Moderne bis zur Gegenwart
  • eine Besichtigung der historischen Frankfurter Paulskirche
  • einen Besuch im Rebstockbad, einem weitläufigen, fantasievollen Erlebnisbad

Was bringen Ihnen unsere Prognosen im Regenradar für Frankfurt?

Im Regenradar für Frankfurt können Sie live sehen, wann es die meisten Niederschläge gibt. Sie erkennen sofort, dass der Juni mit 70 mm Regen an rund 26 Tagen der nasseste Monat des Jahres ist. Doch nicht nur statistische Werte, auch aktuelle Prognosen erhalten Sie, wenn Sie wissen möchten, wie das Wetter heute wird. Holen Sie sich im App-Store unsere Wetter.de-App für Smartphones und Tablets oder sehen Sie sich auf Wetter.de unser Regenradar für Frankfurt in Echtzeit an.