Regenradar Borkum (180min. Vorhersage)

  Geschwindigkeit
LEGENDE
> 30 l/m²
> 16 l/m²
> 8 l/m²
> 4 l/m²
> 2.5 l/m²
> 0.5 l/m²
> 0.1 l/m²

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Deutschland

Niederschlag für Borkum

Ganz gleich, ob Sie zu einem Ausflug oder für Ihren gesamten Urlaub nach Borkum kommen: Auf der größten Ostfriesischen Insel mitten im Wattenmeer erwartet Sie das typische Nordseeklima. Freuen Sie sich auf die zahlreichen Wellness- und Kureinrichtungen des Nordseeheilbads – und vergessen Sie Ihren Regenschirm nicht. Mit unserem Regenradar für 26757 Borkum erfahren Sie in Echtzeit, wo Sie aktuell auf der Insel und in den umliegenden Städten Emden und Eemshaven mit Regen rechnen müssen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre Planung entsprechend darauf einzustellen.

Mit dem Regenradar für Borkum erhalten Sie einen Überblick zur Niederschlagswahrscheinlichkeit am Nord- und am Südstrand oder in Borkum Stadt für die kommenden 2 bis 3 Stunden. Gönnen Sie sich auch bei unsicherer Wetterlage einen erholsamen Strandspaziergang: Bei einem Wolkenbruch erreichen Sie von allen Stränden aus im Handumdrehen die Promenade mit ihren einladenden Cafés und Restaurants. Wenn Sie einen Ausflug auf die Nachbarinseln Rottumeroog oder Juist vorhaben, lohnt es sich, einen Blick auf die Regen-Prognose im Niederschlagsradar Borkum zu werfen. Wir stellen Ihnen nicht nur die Daten des Regenradars von Borkum heute, sondern auch eine zuverlässige Vorhersage für morgen zur Verfügung.

Wann zeigt das Wetterradar für Borkum die meisten Regentage an?

Wenn Sie sich im Regenradar für Borkum den Jahresverlauf der Niederschlagsmengen anzeigen lassen, wird Sie das Ergebnis überraschen. Während der Einfluss des Golfstroms dafür sorgt, dass auf Borkum nur wenige Temperaturschwankungen auftreten, herrscht aufgrund des Nordseeklimas eine hohe Luftfeuchtigkeit. Ein Vergleich der langjährigen Wetterdaten vom Niederschlagsradar Borkum ergibt eine mittlere Jahresniederschlagsmenge von etwa 844 mm.

Regenwahrscheinlichkeit auf Borkum

Monate Regentage Niederschlag
April 12 29 mm
Juni 14 61 mm
August 19 118 mm

Aus der Tabelle des Regenradars für Borkum ist leicht zu entnehmen, dass die Niederschlagsmenge auf der größten Ostfriesischen Insel zum Hochsommer hin ansteigt. Anders als in den meisten Regionen Deutschlands fällt hier der meiste Regen in den wärmsten Monaten des Jahres. Im November, Dezember und Januar ist zwar mit einer geringfügig höheren Anzahl an Regentagen zu rechnen – die Niederschlagsmenge ist jedoch geringer. Am freundlichsten präsentiert sich das Wetter auf Borkum im zeitigen Frühjahr: Die trockensten Monate fallen dort auf den Februar, den März und den April.

Wohin, wenn das Regenradar für Borkum schlechtes Wetter vorhersagt?

Falls Ihnen das Regenradar für Borkum aktuell regnerisches Wetter prophezeit, gibt es in dem bekannten Nordseeheilbad zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, bei denen Sie keinen Fuß vor die Tür zu setzen brauchen. Hier finden Sie einige Beispiele.

Freizeitaktivitäten bei Regenwetter auf Borkum:

  • Das Heimatmuseum Borkum Dykhuis
  • Das Feuerschiff Borkumriff
  • Das Erlebnisbad Gezeitenland
  • Einkehr beim nordwestlichsten Landpunkt Deutschlands
  • Casino
  • Die Spielinsel für Kinder

Besonders spannend sind im Heimatmuseum auf Borkum die Zeugnisse zur ehemaligen Walfang-Tradition der Insel. Auf dem stillgelegten Feuerschiff im Borkumer Schutzhafen haben Sie die Gelegenheit, ein Informationszentrum über den Niedersächsischen Nationalpark Wattenmeer zu besuchen – und an der Strandpromenade zwischen Jugendbad und Nordbad erreichen Sie den nordwestlichsten Landpunkt von Deutschland.

Welche Wetterdaten gibt es bei Wetter.de in Echtzeit?

Möchten Sie auch unterwegs jederzeit über standortspezifische Wetterprognosen informiert sein? Neben dem Regenradar für Borkum stellen wir Ihnen Daten für ganz Deutschland zur Verfügung. Nutzen Sie unterwegs auf Ihren mobilen Endgeräten einfach die Wetter.de-App.