Klima und Wetter in Tuvalu

Im südlichen Pazifischen Ozean liegen die Inseln von Tuvalu. Auf ihnen herrscht ein immerfeuchtes, heißes tropisches Klima. Es gibt über das Jahr verteilt nur geringe Temperaturschwankungen. Die täglichen Höchsttemperaturen liegen zwischen 28 und 30 Grad. Auch zwischen Tag und Nacht gibt es nur sehr geringe Unterschiede. Hingegen kann es auf Tuvalu öfter einmal feucht werden. Die jährliche Niederschlagsrate liegt bei 3.000 bis 4.000 Millimetern. Auf Tuvalu wird zwischen zwei Jahreszeiten unterschieden, der Regen- und der Trockenzeit. Die Regenzeit beginnt im November und endet im März. Pro Monat fallen etwa 350 bis 400 Millimeter Niederschlag. In dieser Zeit ist es auch etwas wärmer auf Tuvalu. Zwei- bis dreimal im Jahr kommt es zu tropischen Wirbelstürmen. In der Trockenzeit von April bis Oktober fällt nur sehr wenig Regen, doch manchmal kommt es auch in der Trockenzeit zu heftigen Regengüssen, die aber nur von kurzer Dauer sind. Komplett trocken wird es auf Tuvalu das ganze Jahr nicht. Optimal ist der Zeitraum zwischen April und Oktober, um die Funafuti Marine Conservation Area zu erkunden. Es ist bei hoher Luftfeuchtigkeit etwas kühler und die Passatwinde sorgen für eine angenehme Abkühlung.