7-Tage-Wetter vom 17.02.2019: Wechselhafter, dann kehrt die Sonne zurück

Abkühlung zur Wochenmitte
Abkühlung zur Wochenmitte Der Strömungsfilm für Europa 00:37

Das nächste Wochenende könnte wieder super werden

Nach dem tollen Frühlingswochenende beginnt auch die neue Woche frühlingshaft schön. Ab Dienstag zieht das Hoch „Dorit" weiter und macht Platz für eine Kaltfront, die von Westen mehr Wolken und etwas Regen bringt. Damit wird es ein paar Grad kühler. Zwischendurch scheint aber auch dann noch die Sonne, ein Wintercomeback ist diese Woche nicht in Sicht. Zum nächsten Wochenende könnte ein neues Hoch sogar den Frühling zurückbringen.

Mehr Wolken, weniger warm, aber nichts Schlimmes unterwegs

Am Dienstag breiten sich von Nordwesten dichtere Wolken in Richtung Südosten aus und bringen stellenweise etwas Regen. Rund um die Alpen bleibt es bis zum Abend sonnig. Die Temperaturen gehen leicht auf Sinkflug mit 8 Grad an der Küste und 13 Grad am Rhein.

Von Mittwoch bis Freitag wird es wolkig, aber es bleibt recht freundlich. Regen fällt am ehesten im Norden und Osten. Das Ganze bei Höchstwerten zwischen 6 Grad im Osten und frühlingshaft warmen 14 Grad am Rhein. 

Aufwärtstrend zum Ende der Woche

Das nächste Wochenende ist natürlich noch etwas unsicher, aber mit etwas Glück könnte ein neues Hoch wieder den Frühling mit viel Sonne und Temperaturen von 15 Grad und mehr bringen. Aber auch eine kühlere Variante ist noch möglich. Die würde vor allem den Südosten und Osten Deutschlands treffen. Dort werden derzeit nur Werte zwischen 6 und 9 Grad berechnet. Stand jetzt steht aber zumindest für die Westdeutschen ein weiteres Sonnen-Wochenende an.   

Ob der Winter sich nochmal zurückmeldet, können Sie in unserem 30-Tage-Blick erfahren.