Windstangen statt Windräder

Windkraft nutzen ohne Rotorblätter, Schattenwurf oder Lärm

von Bernd Fuchs und Claudia Träger

Erneuerbaren Energien müssen weiter ausgebaut werden, wozu natürlich auch die Windkraft gehört. Windräder haben allerdings auch so ihre Nachteile: In den Rotorblättern sterben Vögel, Anwohner müssen mit Lärm und Schattenwurf leben, mal ganz abgesehen von der Verspargelung der Landschaft. Ohne letzteren Nachteil geht es auch bei der Idee eines spanisches Start-up -Unternehmens leider nicht. Aber tote Vögel sowie eine erhöhte Geräuschkulisse und Belästigung durch den immer wiederkehrenden Schatten der drehenden Rotorenblätter sind jedenfalls keine Nebenwirkung mehr. Bernd Fuchs erklärt die Erfindung für eine etwas andere Art der Windenergie-Nutzung.

Hier alle News rund ums Klima

Findige Forscherinnen und Forscher und ihre Ideen fürs Klima

Klima retten mit Geoengineering

Es wird üblicherweise zwischen zwei Gruppen von Geoengineering-Methoden unterschieden:

- Methoden zur Beeinflussung der Sonnenstrahlung
- Entnahme von Kohlendioxid aus der Atmosphäre

CO2 im Meersboden speichern

Das Projekt von Northern Lights in Norwegen setzt auf ein CCS-Verfahren (CO2 Capture and Storage), eine unterirdische Speicherung von CO2. Northern Lights ist ein Joint Venture der Energieunternehmen Equinor, Shell und Total und wurde im März 2021 gegründet.

CO2 wieder verwerten

Schon seit den 1970er Jahren forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an den sogenannten CCU-Technologien, die die Nutzung von CO2 zum Ziel haben (CO2 Capture and Utilisation). Die Natur schafft es schließlich auch, Kohlendioxid sinnvoll zu recyceln.

Grüner Ammoniak

Ammoniak ist einer der stillen Treiber der Erderwärmung.Die chemische Verbindung ist ein wichtiger Bestandteil von Düngemitteln, wird als Kältemittel eingesetzt und zur Abgasreinigung von Kraftwerken. Aber auch moderne Diesel-Fahrzeuge benötigen Ammoniak. Australische Forscher haben eine beiläufige Entdeckung gemacht, die die Herstellung von grünem, also CO2-neutralem Ammoniak ermöglicht.

Elektromotoren für Schiffe

Die Schifffahrt ist ein Riesenfaktor in der Klimakrise. Die Branche plant daher den Ausbau von Elektroladestationen auf dem Meer. Und es gibt noch mehr Bemühungen rund ums Green Shipping.

Seegras anbauen

Seegras kann CO2 aus der Atmosphäre aufnehmen und speichern. In den letzten Jahrzehnten sind aber bis zu drei Viertel der Seegras-Wiesen-Flächen verloren gegangen. Der Grund: Zu viele Nährstoffe im Wasser. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten daran, es wieder anzupflanzen.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

(ctr)