Klima für Phuket

Das Klima in Phuket ist tropisch und vom Monsun geprägt. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über gleichbleibend hoch, da Phuket nahe am Äquator liegt. Die Durchschnittstemperatur von 32,2 Grad wird in der ersten Jahreshälfte um bis zu 1,6 Grad über-, in der zweiten Jahreshälfte dann um im Durchschnitt maximal ein Grad unterschritten. Am wärmsten ist es im März mit 33,8 Grad. Im regenreichen September sinkt die mittlere Temperatur auf 31,2 Grad. Größere Abweichungen von den Mittelwerten gibt es so gut wie kaum und selbst diese fallen äußerst moderat aus. Typisch für das tropische Klima in Phuket ist auch die geringe Differenz zwischen Tages- und Nachttemperaturen. Die nächtlichen Werte liegen im Durchschnitt bei 24,5 Grad und damit in etwa sieben bis acht Grad unter dem Temperaturmaximum des jeweiligen Tages. Der Monsun beeinflusst das Klima in Phuket stark. Von April bis November herrscht die Regenzeit mit durchschnittlich meist 19 Regentagen pro Monat. Im April und November regnet es im Mittel an 11,4 beziehungsweise 16,1 Tagen. Die niederschlagsreichste Phase fällt auf September und Oktober mit durchschnittlich mehr als 22 Regentagen pro Monat. Von Dezember bis März herrscht die Trockenzeit. Der Februar ist mit durchschnittlich drei Regentagen der trockenste Monat. Trotz der vielen Regentage ist Phuket sehr sonnig.

Temperatur (°C)

Lade Grafik...

mittleres Temperaturmaximum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
32,4 33,3 33,8 33,7 32,5 32,1 31,7 31,7 31,2 31,4 31,3 31,5 32,2

mittleres Temperaturminimum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
23,9 24,3 24,9 25,3 25,1 25 24,6 24,8 24,2 24,1 24,3 24 24,5

Regen

Lade Grafik...

mittlere Monatssumme Niederschlag (mm)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
23,3 25,8 59 137,8 269,8 236,9 284,1 282,8 386,5 295,9 173,7 61,9 186

Tage mit Niederschlag > 1mm (Tage)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
4,2 3 5,8 11,4 19,8 19,2 19,7 19,1 22,8 22,1 16,1 8,3 14