Verbindungslinie zwischen Punkten gleicher Wertung

Wetterlexikon: Isolinien

Wetterlexikon: Isolinien
Isolinien sind Verbindungslinie zwischen Punkten gleicher Wertung oder gleicher Erscheinungen auf geografischen, meteorologischen und sonstigen Karten.

Was sind Isolinien?

Isolinien sind Linien auf Wetterkarten, deren Wert an jeder Stelle derselbe ist. Durch die Isolinienverteilung ist es möglich, zu verfolgen, in welchen Regionen ähnliche Verhältnisse in Bezug auf eine klimatische Größe bestehen. Auf speziellen Karten können Isolinien mit vielen unterschiedlichen Bezeichnungen und Angaben eingesehen werden.

Isallobaren, Isollotherme, Isobaren, Isohyeten und Isotherme

Die Isolinie mit dem Namen Isallobaren zeigt Orte mit gleicher Luftdrucktendenz an. Weitere Isolinien sind zum Beispiel Isollothermen für gleiche Temperaturtendenz, Isobaren für gleichen Luftdruck, Isohyeten für gleiche Niederschlagshöhe oder Isothermen für gleiche Temperaturen.

Anhand der Isolinien kann geprüft werden, wie sich Temperatur, Luftdruck, Feuchtigkeit und andere Werte über die Jahre verändert und eventuell angeglichen haben. Um ein möglichst genaues Ergebnis zu erhalten, werden die Messungen für die Isolinien immer wieder durchgeführt. Die Daten werden anschließend zur Aktualisierung von Karten verwendet.