Klima für Chumphon

Klima und Wetter in Chumphon

Chumphon liegt in Thailand und unterliegt dem tropischen Monsunklima. Dieses Klima ist durch sehr heftige Niederschläge gekennzeichnet, die auch zu richtigen Stürmen ausarten können. In Chumphon fällt das ganze Jahr über konstant viel Regen und dadurch kommt eine jährliche Durchschnittsmenge von etwa 1.976 Millimeter zusammen. Im März fällt am wenigsten Niederschlag und die Werte belaufen sich hierbei auf etwa 58 Millimeter Niederschlag. Im Februar gestaltet sich der Wert ähnlich. Hier fallen nur knapp 60 Millimeter. Deutlich stärker und heftiger wird der Niederschlag in den Sommermonaten und im November wird der Höhepunkt der Niederschläge mit 336 Millimetern erreicht. Die Temperaturen gestalten sich im Verlauf eines Jahres relativ konstant und die Temperaturunterschiede unterscheiden sich nicht allzu sehr. Dennoch kann man einen sehr warmen und einen kälteren Monat in Chumphon feststellen. Der wärmste Monat ist der April mit etwa 28,5 Grad Durchschnittstemperatur. Die Temperaturhöchstwerte in diesem Monat klettern zuweilen bis auf 34 Grad hoch. Der kälteste Monat ist in Chumphon der Dezember, in dem teilweise noch 25 Grad erreicht werden. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt insgesamt 26,9 Grad. Die jährlichen Schwankungen von 3,5 Grad gestalten das Klima in Chumphon daher relativ konstant.

Temperatur (°C)

Lade Grafik...

mittleres Temperaturmaximum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
29,7 31 32,3 33,7 33 31,6 31,2 30,9 31,1 30,5 29,5 29,1 31,1

mittleres Temperaturminimum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
19,6 21 21,9 23,1 23,6 23,7 23,4 23,6 23,5 23,2 22,1 20,5 22,5

Regen

Lade Grafik...

mittlere Monatssumme Niederschlag (mm)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
97 65 58 77 185 174 182 195 158 302 358 126 1976

Sonnenschein

Lade Grafik...

mittlere Tagessumme Sonne (h)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
8,2 9,4 8,7 8 6,4 5,9 6,3 5,8 5,7 5,4 4,8 6,4 6,7