Pollenflug - Pollen aktuell in Köln, Nordrhein-Westfalen

Mo
16.09.
Pollenvorhersage
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Birke, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Di
17.09.
Pollenvorhersage
schwacher Pollenflug: Beifuß
kein Pollenflug: Ambrosie, Birke, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Mi
18.09.
Pollenvorhersage
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Birke, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Do
19.09.
Pollenvorhersage
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Birke, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich
Fr
20.09.
Pollenvorhersage
kein Pollenflug: Ambrosie, Beifuß, Birke, Brennnessel, Erle, Gräser, Hasel, Roggen, Spitzwegerich

Welche Informationen gibt es zum Thema Pollenflug in Köln?

Um in Bezug auf den Pollenflug in der Rheinmetropole Köln auf dem neuesten Stand zu sein, informieren Sie sich bei uns über die tagesaktuellen Pollenflug-Daten. Auch wenn Sie einen Ausflug in die Umgebung der Karnevalshochburg planen oder eine Gartenparty im grünen Klettenberg besuchen möchten, lohnt sich vorher ein Blick auf die Pollenflugvorhersage für die kommenden Tage. Diese wird von uns immer auf dem neuesten Stand gehalten und mehrmals täglich aktualisiert. Die Vorhersage der Intensität der Einwirkung von Pollen in Köln ist für die kommenden ein bis fünf Tage verfügbar. Dabei wird nicht nur das generelle Pollenwetter angezeigt, sondern auch eine konkrete Tages- bzw. Uhrzeit für die jeweilige Belastung angegeben. Mit Hilfe des Pollenflugkalenders sind Sie genau darüber informiert, ob die Wahrscheinlichkeit für einen Auslöser Ihrer individuellen Pollenallergie morgens, mittags oder abends am größten ist. Auch die Information, wann der Pollenflug in Köln beginnt und endet, wird Ihnen auf unserer Website bereitgestellt.

Zu welchen Zeiten ist der Pollenflug in Köln besonders intensiv und wo befinden sich die am stärksten belasteten Gebiete?

Die ersten Pollenallergene in Köln machen sich bereits im Januar bemerkbar. So können Sie an den Pollenflugdaten der Vergangenheit ablesen, dass sich die Blütezeiten und damit auch der Pollenflug in Köln immer weiter nach vorne verschoben haben. Bereits zu Beginn des Jahres können einige Betroffene die Auswirkungen von Hasel und Erle spüren.

Eine Übersicht über den Pollenflug in Köln

Pollen März April
Hasel, Erle Hauptblüte Nachblüte
Pappel, Weide, Esche, Birke, Buche Vorblüte Hauptblüte
Gräser mögliches Vorkommen beginnende Vorblüte

Anhand dieser Tabelle können Sie sehen, dass viele jener Pollen, die für Allergien verantwortlich sind, bereits im März ihre Hauptblüte haben. So blühen zum Beispiel Hasel und Erle im März richtig auf. Im April hingegen erleben Sie in Köln die stärkste Pollenbelastung des Jahres, denn während des wechselhaften Monats haben die meisten Pflanzen ihre Hauptblütezeit – so auch Birke, Weide, Esche und viele andere. Die Gräser hingegen beginnen im April erst aufzublühen und erreichen den Höhepunkt ihrer Pollenbelastung zwischen Mai und Juli.

Welche Informationen finden Sie bei uns zum Thema Pollen in Köln?

Durch zahlreiche Grafiken und Abbildungen sind die Pollenkalender auf unserer Website leicht verständlich. Mit einem Blick auf das Pollenflug-Profil und den Pollenflug in Köln sehen Sie die aktuelle Pollenvorhersage und können sich auf die entsprechenden Gegebenheiten einstellen.

Pollenflugkalender bei Wetter.de:

  • tagesaktuelle Informationen zum Pollenflug in Köln samt Fünf-Tages-Prognose
  • Informationen zum Pollenflug der wichtigsten Pollen in Köln
  • Angaben zu der Intensität des tagesaktuellen Pollenflugs

Diese Informationen ermöglichen es Ihnen, auf einen Blick sämtliche wichtigen Eckdaten zum Pollenflug in der Rheinmetropole zu erhalten. Über eine interne Verlinkung gelangen Sie zu einer deutschlandweiten Karte, die mit einer Zoomfunktion ausgestattet ist und mit einer einfachen Farbskala die aktuelle Pollenbelastung im Bundesgebiet auf eine simple Art und Weise anzeigt.

Welche weiterführenden Hinweise für Allergiker gibt es noch auf Wetter.de?

Neben den Verbreitungsgebieten von wetterbedingten Erkältungen in ganz Deutschland können Sie auch das Biowetter abrufen. Alle Angaben sind nicht nur für den laufenden Tag, sondern mit einer bis zu fünf Tage reichenden Prognose verfügbar. Weitere nützliche Tipps zu Wetterfühligkeit, Pollenallergie und Biorhythmus sind im Gesundheitsratgeber enthalten. Dieser ist nicht nur in der Desktop-Version, sondern auch in unserer praktischen Wetter.de-App enthalten.