High Resolution Picture Transmissions

Wetterlexikon: HRPT

Wetterlexikon: HRPT
Ein von EUMETSAT am 03. August 2011 zur Verfügung gestelltes Satellitenbild des Tropensturms „Emily“, südöstlich von Puerto Rico. © picture alliance / dpa, Eumetsat 2011/handout, vb jak

Was bedeutet HRPT?

HRPT (High Resolution Picture Transmissions) ist ein Format zur Übertragung von Wettersatellitenbildern. Neben den HRPT-Bildern existieren noch CHRPT- und AHRPT-Bilder. Die Bilder des Formats CHRPT (Color High Resolution Picture Transmissions) werden für das chinesische Wetter benutzt. AHRPT ist die Abkürzung für Advanced High Resolution Picture Transmissions. Dieses Format wird vom EUMETSAT-Wettersatelliten übertragen.

HRPT-Bilder können von Polar- und von geostationären Satelliten gesendet werden

Die Übertragung der HRPT-Bilder ist überall auf der Welt möglich. Diese Bilder können sowohl von Polar- als auch von geostationären Satelliten gesendet werden. Dadurch, dass die Polarsatelliten im Orbit rotieren, kann jede Gegend auf der Erde zweimal täglich durch die Satelliten erfasst werden. Die geostationären Satelliten jedoch verbleiben auf einer einzigen Position des Äquators und fertigen Wetterbilder der Erde von dieser einzigen Position aus. Der Sensor, welcher die HRPT-Bilder aufnimmt, wird AVHRR (Advanced Very High Resolution Radiometer) genannt.