Klima für Norwegen

Temperatur (°C)

Lade Grafik...

mittleres Temperaturmaximum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
-0,8 -0,6 1,1 4,2 8,5 11,8 14,2 14 10,7 6,7 3 0,7 6,1

mittleres Temperaturminimum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
-5,6 -5,9 -4,6 -1,5 2,5 5,9 8,4 8,5 5,9 2,3 -1,3 -3,6 0,9

Regen

Lade Grafik...

mittlere Monatssumme Niederschlag (mm)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
80,3 63,6 68 50,1 51,4 60,4 77,3 90,7 118,7 119,1 104 92,7 976,4

Tage mit Niederschlag > 1mm (Tage)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
14 11 12 9 9 9 11 11 14 15 14 14 142

Sonnenschein

Lade Grafik...

mittlere Tagessumme Sonne (h)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
0,6 1,9 3,5 5,1 6,2 6,5 5,5 4,9 3,5 2,4 1 0,5 3,4

Das Klima in Norwegen unterscheidet sich teilweise deutlich je nach Lage im Land. Im Süden ist das Klima wesentlich milder als im Norden und an der Westküste ist es feuchter als im kontinental geprägten Inland und Osten. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 6,1 Grad. Der Süden ist deutlich milder als die nördlichen Regionen. Im hohen Norden liegt das mittlere Temperaturmaximum bei 3,8 Grad und von Dezember bis März liegen die Mittelwerte unter dem Gefrierpunkt. Die mittleren Tagestiefstwerte betragen im Norden durchschnittlich -0,6 Grad. Im Süden ist es mit durchschnittlich 9,8 bis 10,6 Grad deutlich wärmer. Das mittlere Temperaturmaximum fällt hier nur im Januar und Februar unter null Grad. Niederschlag fällt im kühlen Klima in Norwegen vorwiegend im letzten Jahresdrittel und vor allem im September und Oktober. Eine Ausnahme bildet die nördliche Region, wo der Niederschlag gleichmäßig zwischen August und Januar fällt. Durchschnittlich fällt an über zehn Tagen im Monat Niederschlag, lediglich zwischen April und Mai gibt es weniger Regentage. Norwegens Hauptstadt Oslo ist mit maximal elf Regentagen im Juli, September und Oktober vergleichsweise regenarm. Die Westküste ist stärker vom Niederschlag betroffen. Dementsprechend ist es in Oslo mit durchschnittlich 4,6 Sonnenstunden am Tag relativ sonnig. Der Mittelwert in Norwegen liegt im Mittel bei 3,2 Stunden Sonnenschein pro Tag. Während der Wintermonate zeigt sich die Sonne durchschnittlich seltener als eine Stunde täglich.