Klima Toskana

Das Klima der Toskana unterscheidet sich zwischen der relativ milden Küstenregion und der etwas raueren und hügeligen Landschaft beziehungsweise dem Gebirge im Inland. Dort schwanken die Temperaturen zwischen Sommer und Winter deutlicher. In Richtung der höheren Lagen im Inland nimmt der mediterrane Einfluss auf das Klima der Toskana spürbar ab und die Temperaturen liegen deutlich unter denen in Küstennähe. Im Durchschnitt liegt die Lufttemperatur in der Toskana bei 20,1 Grad. Im Winter ist es mit mittleren 10,1 Grad sehr mild. Im Sommer wird es heiß und das mittlere Temperaturmaximum steigt im Juli auf 31,1 Grad. Zwischen Mai und Oktober liegt die Durchschnittstemperatur bei über 20 Grad und selbst nachts liegen die durchschnittlichen Tiefstwerte im zweistelligen Bereich. Im Dezember und Januar sinken sie jedoch im Mittel bis knapp über den Gefrierpunkt. Vor allem in den höheren Lagen kann auch Schnee fallen. Sieht man von Juni und Juli ab, regnet es das ganze Jahr über recht gleichmäßig mit durchschnittlich acht Regentagen pro Monat. Von Oktober bis Dezember fällt allerdings mehr Niederschlag. Der November ist mit durchschnittlich zehn Regentagen der nasseste Monat. Im Frühjahr hingegen werden die Niederschläge oft von frischem Wind begleitet.

Temperatur (°C)

Lade Grafik...

mittleres Temperaturmaximum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
10,1 12 15 18,8 23,4 27,3 31,1 30,6 26,6 21,1 14,9 10,4 20,1

mittleres Temperaturminimum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
1,4 2,8 4,9 7,7 11,3 14,7 17,2 17 14,2 10 5,5 2,4 9,1

Regen

Lade Grafik...

mittlere Monatssumme Niederschlag (mm)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
73,1 69,2 80,1 77,5 72,6 54,7 39,6 76,1 77,5 87,8 111,2 91,3 76

Tage mit Niederschlag > 1mm (Tage)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
9,4 8,4 8,6 9,1 8,6 6,3 3,5 5,9 5,7 7,4 10 8,8 8