Klima & Reisewetter

Urlaubsziel Augsburg

Hast du eine Reise nach Augsburg geplant? Hier erfährst du, wann die beste Zeit zum Verreisen ist. Ob dein angestrebtes Reiseziel wirklich geeignet ist, kannst du anhand des allgemeinen Wetterzustands, repräsentiert durch das Wettersymbol, der minimalen und maximalen Temperatur, den Sonnenstunden, Regentagen und Niederschlagsmengen, beurteilen.

Wie ermitteln wir das Wetter des gesamten Jahres? Grundsätzlich wird das Klima eines Ortes abgeleitet aus den erhobenen Wetterdaten der letzten 30 Jahre, wobei in ganzen Jahrzehnten gerechnet wird. Aktuell also 1991-2020. Wir gehen noch einen Schritt weiter: Die nächsten 6 Monate sind echte Prognosen, die einerseits die letzten 30 Jahre betrachten, aber andererseits auch aus der aktuellen Wetterlage und den daraus abgeleiteten Modellen eine Vorhersage treffen, um dir die bestmögliche Auskunft geben zu können.

Das Jahr auf einen Blick

Jan
Wolke
1 Std.
Feb
Wolke
1 Std.
März
Wolke
2 Std.
Apr
Sonne hinter kleiner Wolke
4 Std.
Mai
14°
Sonne hinter kleiner Wolke
5 Std.
Juni
18°
Sonne
6 Std.
Juli
22°
Sonne
7 Std.
Aug
24°
Sonne
7 Std.
Sept
24°
Sonne
8 Std.
Okt
19°
Sonne hinter kleiner Wolke
5 Std.
Nov
14°
Wolke
2 Std.
Dez
Wolke
1 Std.

Mittleres Temperaturmaximum in °C

3
3
5
9
14
18
22
24
24
19
14
7

Mittleres Temperaturminimum in °C

-3
-3
-3
0
3
7
11
12
12
8
5
1

Mittlerer Niederschlag in mm

51
51
40
51
45
90
86
100
87
68
55
52

Regentage

12
3
8
6
22
25
29
25
18
9
11
7

Beste Reisezeit für Augsburg

Sonnigster Monat
September
Wärmster Monat
August
Nassester Monat
August

Zu nass, zu kalt und zu düster?

Vielleicht wirst du bei unseren andere Stationen/Regionen in Deutschland fündig.

In unserem Klimadiagramm für Augsburg kannst du ablesen, was die beste Reisezeit für Augsburg ist. Mithilfe der Klimatabelle bietet sich die Bewertung potentieller Urlaubsorte in Deutschland anhand der vorherrschenden Temperatur, den erwarteten Regentagen oder im Durchschnitt vorhandenen Sonnenstunden an. Für viele Reiseziele in Deutschland kannst du außerdem die Eignung als Badeurlaub anhand der Wassertemperatur beurteilen.

Wie ist das Klima in Augsburg?

Augsburg liegt im Übergangsbereich zwischen einem eher trockenen, kontinentalen und einem feuchten, atlantischen Klima. Des Weiteren sind die Alpen wie auch die Donau maßgeblich für das Klima in Augsburg verantwortlich. Die Sommer in Augsburg sind zwar warm, jedoch nie extrem heiß. Die Wintermonate gestalten sich gemäßigt und nicht allzu kalt. Der erste Schneefall wird meist erst im Januar verzeichnet, selten früher. Niederschläge, die durch Westwinde verursacht werden, sind ebenfalls erst im Frühjahr zu beobachten. Länger trocken bleibt es in der Stadt meistens in den Sommermonaten bis in den Herbst hinein. Das ganze Jahr über strömt aus südlicher Richtung ein warmer Föhn, womit auch eine gute Sicht auf die Allgäuer und die Bayerischen Alpen ermöglicht wird. Die jährlichen Niederschlagswerte liegen bei etwa 800 bis 850 Millimetern, die Jahresdurchschnittstemperatur liegt um die 8 Grad. Die höchste Temperatur, die in Augsburg je gemessen wurde, lag bei 37,1 Grad, die niedrigste bei minus 28,2 Grad. Der Herbst bringt der Stadt Augsburg sehr häufig dichten Nebel, wofür die Lage in der Talebene des Lechs verantwortlich ist.