Klima für Damaskus

Wie ist das Klima in Damaskus?

Damaskus ist die Hauptstadt Syriens und liegt im Barada-Tal unterhalb des Berges Quasyun, der 1.150 Meter hoch ist. Die Stadt ist eine der ältesten der Welt mit vielen Kulturdenkmälern und Museen. Wichtig für Damaskus ist der Fluss Barada, der auch die Oase Ghuta mit Wasser versorgt. Etwa 30 Kilometer entfernt von Damaskus verliert sich dieser Fluss später in einem Trockengebiet. Die Oase Ghuta macht es möglich, dass es dort Baumhaine und Gemüsefelder gibt, die sehr wichtig für eine Wüstenstadt wie Damaskus sind. Östlich von Damaskus liegt die Syrische Wüste, eine Trockensteppe. Hier ist nur mit Hilfe der Bewässerung durch das Wasser des Euphrat ein wenig Ackerbau und Viehzucht möglich. In den Sommermonaten sind in der Syrischen Wüste tagsüber Temperaturen bis zu 50 Grad möglich. Nachts im Winter können die Temperaturen dort auch bis unter den Gefrierpunkt fallen. In der Stadt Damaskus selbst herrscht ein subtropisches Klima mit wenig Regen. Nur gelegentlich klettern die Temperaturen tagsüber im Sommer über 25 Grad Celsius, im Winter fallen sie selten unter 6 Grad.

Temperatur (°C)

Lade Grafik...

mittleres Temperaturmaximum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
12,4 15,1 19,1 24,2 29,6 33,9 35,8 35,6 32,6 27,7 20,3 14,1 25

mittleres Temperaturminimum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
0,5 1,6 3,8 7,4 10,5 14,3 16,5 16 12,6 8,3 3,8 1,5 8,1

Regen

Lade Grafik...

mittlere Monatssumme Niederschlag (mm)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
56 36 26 16 7 0 0 0 0 8 28 47 225

Tage mit Niederschlag > 1mm (Tage)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
7 4 4 3 1 0 0 0 0 1 3 5 28

Sonnenschein

Lade Grafik...

mittlere Tagessumme Sonne (h)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
5,3 6,5 7,3 8,3 10,4 11,9 11,8 11,4 10,2 8,6 6,9 5,3 8,7