Klima & Reisewetter

Urlaubsziele Sri Lanka

Hast du eine Reise nach Sri Lanka geplant? Hier erfährst du, wann die beste Zeit zum Verreisen ist. Ob dein angestrebtes Reiseziel wirklich geeignet ist, kannst du anhand des allgemeinen Wetterzustands, repräsentiert durch das Wettersymbol, der minimalen und maximalen Temperatur, den Sonnenstunden, Regentagen und Niederschlagsmengen, beurteilen.

Wie ermitteln wir das Wetter des gesamten Jahres? Grundsätzlich wird das Klima eines Ortes abgeleitet aus den erhobenen Wetterdaten der letzten 30 Jahre, wobei in ganzen Jahrzehnten gerechnet wird. Aktuell also 1991-2020. Wir gehen noch einen Schritt weiter: Die nächsten 6 Monate sind echte Prognosen, die einerseits die letzten 30 Jahre betrachten, aber andererseits auch aus der aktuellen Wetterlage und den daraus abgeleiteten Modellen eine Vorhersage treffen, um dir die bestmögliche Auskunft geben zu können.

Das Jahr auf einen Blick

Jan
31°
Wolke
Feb
31°
Wolke
März
32°
Wolke
Apr
31°
Regenwolke
Mai
30°
Wolke
Juni
30°
Wolke
Juli
30°
Regenwolke
Aug
31°
Regenwolke
Sept
Okt
Nov
Dez

Mittleres Temperaturmaximum in °C

31
31
32
31
30
30
30
31
0
0
0
0

Mittleres Temperaturminimum in °C

22
22
24
26
26
26
24
23
0
0
0
0

Mittlerer Niederschlag in mm

72
72
118
286
118
119
322
201
0
0
0
0

Regentage

11
0
15
0
26
0
12
21
0
24
0
16

In unserem Klimadiagramm für Sri Lanka kannst du ablesen, was die beste Reisezeit für Sri Lanka ist. Mithilfe der Klimatabelle bietet sich die Bewertung potentieller Urlaubsorte in Sri Lanka anhand der vorherrschenden Temperatur, den erwarteten Regentagen oder im Durchschnitt vorhandenen Sonnenstunden an. Für viele Reiseziele in Sri Lanka kannst du außerdem die Eignung als Badeurlaub anhand der Wassertemperatur beurteilen.

Welches Klima herrscht in Sri Lanka?

In Sri Lanka herrscht tropischesKlima mit deutlichen Unterschieden innerhalb des Landes, die abhängig von Lageund Höhe sind . So liegt die Durchschnittstemperatur an der West- und Ostküstebei 30,7 bzw. 30,8 Grad, im zentralen Hochland allerdings ist es mitdurchschnittlich 20,1 Grad deutlich kühler. Typisch für das tropische Klima istdie geringe Temperaturschwankung im Jahresverlauf. Besonders an der Westküsteund im Inland weichen die monatlichen Mittelwerte um weniger als zwei Grad vomJahresdurchschnitt ab. An der Westküste herrschen ganzjährigDurchschnittstemperaturen von über 30 Grad. Lediglich an der nördlichenOstküste sind die Abweichungen vom Jahresdurchschnitt mit bis zu vier Grad relativausgeprägt und damit zwischen Mai und September um einige Grad höher als an derWestküste.Generell bleibt es an den Küstendurch das tropische Klima in Sri Lanka auch nachts sehr warm. Im Westenschwanken die Durchschnittswerte zwischen 22,3 Grad im Januar und 25,5 Grad imMai und Juni. An der Ostküste herrschen im Mittel zwischen 23,8 Grad imNovember und Dezember und 26 Grad im Juni. In den Hochlagen im Zentrum SriLankas liegen die nächtlichen Temperaturen durchschnittlich zwischen 7,7 Grad imFebruar und 13,3 Grad im Juni.Im Gegensatz zu denKüstenregionen zeigt sich die Sonne im Hochland seltener. Im Durchschnitt gibtes hier nur 4,1 Sonnenstunden pro Tag, der sonnigste Monat ist der März mitmittleren 6,4 Sonnenstunden täglich. Im Westen und Osten scheint die Sonnedurchschnittlich 7,2 bzw. 7,4 Stunden am Tag. Die Wassertemperatur im Meer vorSri Lanka beträgt durchschnittlich 28 Grad.