Wie weit kommt die Hitze Richtung Deutschland voran?

Hitzerekorde wackeln erneut - Heißluftblase aus dem Norden Afrikas trifft Europa heftig

Prognose der Hitze: Südeuropa ist und bleibt ein Glutofen

Während in Deutschland in den kommenden Tagen endlich mal wieder eine Spur vom Hochsommer aufkommt, ächzt der Süden Europas seit Monaten unter teils extremen Temperaturen. Und der nächste Hitzehammer lässt leider nicht mehr allzu lange auf sich warten, weiß RTL-Meteorologe Patrick Panke.

Oben im Video: So dehnt sich die Hitzeblase aus dem Norden Afrikas in Europa aus.

RTL-Meteorologe Patrick Panke mit dem Blick auf die Vorhersagen

„Da sich ein Hoch am Mittelmeer nach Westen verlagert, schwappt die Saharahitze nach Spanien, wo dann im Binnenland ab Mittwoch deutlich über 40 Grad anstehen.“, erläutert Panke. „Damit breitet sich die nächste Hitzeblase aus dem Norden Afrikas nach Europa aus.”

Mehr zu den Auswirkungen der Dürre in Südeuropa: Waldbrand in Griechenland außer Kontrolle.

Spanien: Welche Temperaturen sind zu erwarten?

Schaut man auf die Prognosen der Wettercomputer für Donnerstag und Freitag, dann wird einem schwindelig, da sind sich unsere Meteorologen am heutigen Tag einig. Denn abermals schnellen die Temperaturen zuerst auf leicht mehr als 40 und dann auf mehr als 45 Grad. Patrick Panke mit dem Blick auf die Details:

„Von Freitag bis Montag erleben die Menschen in Spanien sengende Hitze. Selbst Spitzenwerte von 47 oder 48 Grad sind nicht auszuschließen.” Hitzeschwerpunkt sei demnach die Region rund um die südspanische Großstadt Cordoba. Hier wackelt sogar der europäische Hitzerekord, der bei 48 Grad liegt.

Die Temperaturen im Südwesten Europas: Bald wieder 40 Grad und mehr

Hitze in Die Graphik zeigt die Temperaturen im Südwesten Europas. Bereits am Dienstag und Mittwoch geht es auf 40 Grad und mehr.
Hitze in Europa zur Mitte der Woche: Bald klettern die Temperaturen in Spanien wieder auf über 40 Grad. © wetter.de

Wann endet dieses Hitzedesaster?

„Bis einschließlich Montag bleibt die extreme Hitze im Südwesten Europas. Dann deuten die Wettercomputer einen Rückgang der Temperaturen an.“, erläutert der RTL-Meteorologe. Aber selbst danach liegen die Spitzentemperaturen im Süden und der Mitte Spaniens am Dienstag und Mittwoch kommender Woche noch bei gut 40 Grad.

So entwickeln sich die Temperaturen in Europa und weltweit.

Wetterprognose im Video: Hitze und Wetter in Spanien

Kommt diese extreme Hitze auch Richtung Deutschland voran?

„Auch in Deutschland erreichen die Spitzenwerte in den nächsten Tagen 30 Grad oder etwas darüber.“ Aber von einer extremen Hitzewelle bleiben wir nach wie vor verschont. Lesen Sie mehr zum Sommer-Comeback hierzulande.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemenhaben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legen,können wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

(bal)