Nasse Woche in der Wüste

Tief zieht Richtung Tunesien und Algerien und bringt Regen in die Sahara

Sommer und Sonne haben es auch rund ums Mittelmeer noch sehr schwer. Lediglich in der Türkei flackert ein Hauch von Sommer auf mit bis zu 30 Grad. Aber selbst im Norden Afrikas zieht jetzt einiges an Regen durch. Bis zum Ende der Woche kann es auch in der Wüste bis zu 50 Liter Regen geben.

Innerhalb weniger Tage bis zu 50 Liter

Die Grafik zeigt die Niederschlagsmenge für Europa am Donnerstag, 28.04.2022
Regengebiete ziehen sowohl am Mittwoch als auch am Donnerstag von Marokko über Algerien bis nach Tunesien.

Am Mittwoch tropft ein Tief über Spanien ab und zieht Richtung Tunesien und Algerien. Dabei kann es bis weit in die nördliche Sahara nennenswert Regen geben, teilweise 20 bis 50 Liter.

An der Küste von Algerien und Tunesien sind Niederschlagsereignisse im Winter nichts ungewöhnliches. Gerade in den Gebirgen fällt doch häufiger auch mal Regen oder sogar Schnee. Aber das der Regen soweit ins Landesinnere, sprich so weit in die Sahara, also in die Wüste, hinein fällt, das ist schon ein ungewöhnliches Ereignis.

Am Freitag trifft es vor allem Algerien

Die Grafik zeigt die Niederschlagsmenge für Europa am Freitag, 29.04.2022
Auch am Freitag ist noch starker Regen vor allem für Algerien berechnet.

Sahara bekommt im Jahr 50 bis 100 Liter

Und auch das ein Monatssoll innerhalb weniger Tage erreicht wird, das ist auch ein recht seltenes Ereignis. Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge liegt im nördlichsten Teil der Sahara deutlich unter 100 Liter, während das Zentrum und der südliche Teil der Sahara deutlich weniger als 50 Liter erhalten!

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

(oha)