Ganz ohne Heizung

So heizen Sie sich selbst ein - 10 Tipps gegen das Frieren

von Letizia Vecchio

Dauerbrenner-Thema Nummer 1: Wie sollen wir durch die kalten Herbst- und Wintermonate kommen, wenn die Gaspreise explodieren? Viele trauen sich in diesen Tagen nicht, zu Hause die Heizung anzudrehen, aus Angst, vor der riesigen Nachzahlungen im kommenden Jahr. „Und, heizt du schon?“ ist momentan eine viel gehörte Frage. Sicherlich lässt sich ab bestimmten Außentemperaturen das Einschalten der Heizung nicht verhindern – die folgenden zehn Tipps helfen aber, dem möglichst lang vorzubeugen.

Wann wird es wieder kalt im Herbst?

Das richtige Essen macht's

Frau isst Suppe
Eine Suppe heizt uns an kühlen Tagen perfekt ein.
  1. Schon mal von Ayurveda gehört? Die traditionelle, indische Heilkunst beschäftigt sich auch mit dem Essen. Ein Grundsatz lautet: Der größte Teil der Nahrung sollte gekocht und warm sein. Diese kann der Körper nicht nur besser verdauen, sondern lässt ihn auch innerlich warm werden.
  2. Auch scharfes Essen heizt uns schön von innen ein, beispielsweise durch Gewürze wie Ingwer oder Chilli. Denn in unserem Magen sitzen Wärmerezeptoren, die genau darauf reagieren. So bekommt unser Gehirn den Hinweis „warm“.
  3. Auf kühlende Lebensmittel verzichten. So ist Rotwein besser als Weisswein, Nüsse besser als Obst. Auch auf Salate und Joghurt verzichtet man besser.
Lese-Tipp: Heizperiode: Winterprognose 2022/23 macht Hoffnung!

Körper auf Kälte trainieren

Lady Gaga Eisbad
Eisbad-Challenge gefällig? Lady Gaga macht's vor. Danach kann Sie garantiert nichts mehr schocken.
  1. Schon mal aufgefallen? In Südeuropa laufen die Menschen schon mit dicken Daunenjacken herum, während die Touristen aus dem Norden sich über das gefühlte T-Shirt-Wetter freuen. Es ist schlichtweg eine Frage der Gewohnheit. Wenn Sie Ihrem Körper immer mal wieder einen Kälte-Impuls bieten (beispielsweise Wechselduschen oder Kneipp-Anwendungen) wird er sich zukünftig mit kühleren Temperaturen nicht mehr so schwer tun.
  2. Egal wie ungemütlich es draußen ist – Bewegung an frischer Luft tut nicht nur Ihrem Körper gut, sondern bringt auch Ihren Kreislauf ordentlich in Schwung. Danach wird Ihnen garantiert wärmer sein.
  3. Saunieren. Zugegeben – das klingt erstmal widersprüchlich, schließlich hat man es in der Sauna eher mit Hitze zu tun. Nichtsdestotrotz trainiert das Schwitzen und die anschließende Abkühlung den Körper auf extreme Temperaturen.
Lese-Tipp: Gaspreise steigen - was Verbraucher jetzt wissen sollten

Wohlig warm dank richtiger Kleidung

25.09.2022, Sachsen-Anhalt, Hettstedt: Ein Schafbock in einer Herde. In Walbeck, einem Ortsteil von Hettstedt, fand das 30. Landesleistungshüten statt. Foto: Heiko Rebsch/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Schon seit der Jungsteinzeit nutzen Menschen Schafswolle für die Textilherstellung
  1. Zwar nichts für strenge Veganer, für das Wärmeempfinden aber super – natürliche Materialien wie Schafwolle oder Daunen sind besser als Synthetik. Sie halten die körpereigene Wärme und isolieren nach außen
  2. Lockere Kleidung ist besser als enge.Denn die kann besser die Körperwärme halten.
  3. Über den Kopf entweicht die meiste Wärme, dementsprechend ist es gut, dem vorzubeugen. Am besten geht das mit einer Mütze. Und ja, die können Sie auch zu Hause tragen.

Ein heißes Bad kann Wunder wirken.

  1. Natürlich verbraucht auch das Erhitzen von Wasser Energie, die teuer bezahlt werden muss. Aber ab und zu sollten wir uns auch etwas gönnen. Also, ab in die Badewanne, wenn die bisherigen neun Tipps nichts gebracht haben.

Unsere Wettertrends und Themenseiten

Sollten Sie Interesse an weiteren Wetter-, Klima- und Wissenschaftsthemen haben, sind Sie bei wetter.de bestens aufgehoben. Besonders ans Herz legenkönnen wir Ihnen auch den 7-Tage-Wettertrend mit der Wetterprognose für die kommende Woche. Dieser wird täglich aktualisiert. Falls Sie weiter in die Zukunft schauen möchten, ist der 42-Tage-Wettertrend eine Option. Dort schauen wir uns an, was auf uns in den kommenden Wochen zukommt. Vielleicht interessiert Sie eher wie sich das Klima in den vergangenen Monaten verhalten hat und wie die Prognose für das restliche Jahr aussieht. Dafür haben wir unseren Klimatrend für Deutschland.

Damit Sie auch unterwegs kein Wetter mehr verpassen, empfehlen wir unsere wetter.de-App für Apple- und Android-Geräte.

Wüstenstaat Deutschland - Die Doku im Online Stream auf RTL+

()