Wetter morgen in Süd Korea

  • So
    22.09
  • Mo
    23.09
  • Di
    24.09
  • Mi
    25.09
  • Do
    26.09
  • Fr
    27.09
  • Sa
    28.09
  • So
    29.09
  • Mo
    30.09
  • Di
    01.10
  • Mi
    02.10
  • Do
    03.10
  • Fr
    04.10
  • Sa
    05.10
  • Wettervorhersage
  • Temperatur Max.
  • Temperatur Min.
  • Temp. Min. gefühlt
  • Wind
  • Niederschlag
  • Sonnenstunden
  • Pollenflug
  • Erkältungswetter

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Süd Korea

 

Wetter-Karten der Nachbarländer - Süd Korea

Klima und Wetter in Südkorea

Obwohl Südkorea von Meer umgeben ist, besitzt es ein gemäßigtes, kontinentales Übergangsklima. Die Temperaturen schwanken stark je nach Jahreszeit, im Süden weniger stark als im Norden. Die Insel Jejudo, die an der Südküste liegt, verfügt über subtropische Klimaeinflüsse. Ebenfalls von subtropischen Verhältnissen betroffen sind die Höhenregionen ab 1.700 Metern. Südkorea besitzt vier Jahreszeiten. Der Frühling beginnt mit Ende März oder Anfang April und endet mit Juni. Der südkoreanische Frühling ist mild und sonnig. Während dieser Zeit trägt Wind aus der Wüste Gobi Sand in das Land. Der Sommer ist die Regenzeit des Jahres, welche bis Mitte September anhält. Im Sommer fällt der Großteil des Niederschlags. Auch tropische Wirbelstürme treten im südkoreanischen Sommer gelegentlich auf. Der Sommer ist heiß, feucht, schwül und wolkenverhangen. Temperaturen von 25 bis 30 Grad und eine Luftfeuchtigkeit von 80 bis 95 Prozent sind normal. Mit dem Herbst, welcher bis Oktober anhält, gehen die Niederschläge und die Temperatur zurück, die Wolkenanzahl nimmt ab und die Sonne kommt durch. Der Winter beginnt spätestens Anfang November. Der Nordwestwind bringt die sibirische Kälte nach Korea, sodass es trocken und meist etwa minus 6 Grad kalt ist. Niederschläge zeigen sich selten und stets in Form von Schnee.