Wetter Somalia - Wettervorhersage heute

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Somalia

 

Wetter-Karten der Nachbarländer - Somalia

Klima und Wetter in Somalia

Das ostafrikanische Land Somalia liegt am Indischen Ozean und erstreckt sich vom Äquator bis zum Horn von Afrika auf etwa 11 Grad nördlicher Breite. Das tropische Klima ist im Süden des Landes wechselfeucht mit nur geringen Temperaturunterschieden im Jahresverlauf, während es im Landesinneren und in den nördlichen Landesteilen trocken und heiß ist. In den südlichen, äquatornahen Landesteilen lassen sich zwei unterschiedlich ausgeprägte Regenzeiten ausmachen. Die durchschnittlichen Tagesmaxima liegen in Mogadischu, der Hauptstadt am Indischen Ozean, ganzjährig bei 30 bis 33 Grad Celsius und bleiben auch während der Nacht im tropischen Bereich von über 25 Grad. Nur von Juni bis September liegen die Tagestemperaturen mit 27 bis 28 Grad minimal niedriger. Im Vergleich dazu betragen die durchschnittlichen Tagesmaxima in Berbera am Golf von Aden in den Monaten Juni bis August deutlich über 40 Grad. In den südlichen Landesteilen beträgt der jährliche Niederschlag 320 bis 400 Millimeter, kann aber in trockenen Jahren auch fast gänzlich ausbleiben. Den Hauptniederschlag bringt der Südwestmonsun von April bis Juni. Eine weitere, schwächer ausgeprägte Regenzeit kommt mit dem Nordostmonsun im Oktober und November. Nach Norden nimmt die Niederschlagsneigung ab, sodass die durchschnittliche Regenmenge am Golf von Aden weniger als 50 Millimeter betragen kann.