Wetter Malediven - Wettervorhersage heute

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Malediven

 

Wetter-Karten der Nachbarländer - Malediven

Klima und Wetter auf den Malediven

Paradiesische Atmosphäre an kilometerlangen Sandstränden und tropischer Sonnenschein das ganze Jahr über – dafür sind die Malediven, ein Inselstaat im Indischen Ozean, bei Urlaubern aus aller Welt bekannt. Insgesamt gehören über 1000 einzelne Inseln und etliche Atoll ähnliche Korallenriffe zu den Malediven, die zu Asien gehören. Solche Inseln, auf denen Einheimische leben sind strikt von den maledivischen Inseln zu unterscheiden, die Touristen bereisen dürfen. Beim Blick auf die Klimatabelle fällt auf, dass das ganze Jahr über eine sehr ähnliche Temperatur vorliegt. Das liegt daran, da auf den Malediven ein tropisches Klima vorherrscht, das durch eine hohe Luftfeuchtigkeit geprägt ist. Die Sonnenstunden hingegen sind in unserem Winter am ausgeprägtesten, daher ist dann (November - März) auch die beste Reisezeit. Hier gibt es auch die wenigsten Regentage und den geringsten Niederschlag. Urlauber wählen häufig den Reisezeitraum von November bis April, um dem Monsun in der Mitte des Jahres zu entgehen. Denn der Südwest- und auch der Nordost-Monsun bringen dann regelmäßig sehr starken Niederschlag mit sich. Es handelt sich dabei um richtungswechselnde, tropentypische Winde, die in unterschiedlicher Intensität vorkommen. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt hier bei etwa 25 Grad Celsius und diese Temperatur wird, selbst nachts, in den seltensten Fällen unterschritten. In der Hauptstadt Malé herrschen zwölf Monate lang Temperaturen von maximal 32 Grad; im Februar gibt es durchschnittlich nur etwa drei Regentage mit der geringsten Niederschlagsmenge im ganzen Jahr (etwa 40 mm). Aufgrund der sehr stabilen und einheitlichen klimatischen Bedingungen auf den Malediven gilt die Inselgruppe als eine der beliebtesten Reiseziele auf der Welt. Auf gutes Wetter ist hier Verlass! Die Malediven sind vor allem bei Hochzeitsreisenden und Tauchern sehr beliebt. Denn die Malediven haben nicht zu unrecht eine der schönsten Unterwasserlandschaften der Welt! Mit Temperaturen um 27 Grad Celsius ist das Wasser immer angenehm und lädt zu jeder Reisezeit zu einem Tauchgang in einem der Atolle ein. Einzig vor dem Monsum sollte man Acht geben: Hier überwiegen Regentage und Stürme, sodass die Tage mit Niederschlag in Spitzenzeiten fast den halben Monat ausmachen können. Das Wetter ist mit einer Temperatur von ca. 30 Grad Celsius zwar weiterhin warm, als beste Reisezeit für die Malediven empfehlen Experten aber trotzdem die Wintermonate mit mehr Sonnenstunden und weniger Regentagen. Bei Wetter.de erhalten Sie die Wettervorhersage für die Malediven für die kommenden sechs Tage kostenlos!