A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
30 Tage Wetter
Getty Images/iStockphoto, Lemon_tm

30 Tage Wetter

Das 30 Tage Wetter auf Wetter.de ist eine beliebte Langfristprognose, die einen groben Trend für die Wetterentwicklungen in Deutschland innerhalb des Zeitraums von einem Monat voraussagt. Dabei ist es wichtig zu verstehen, dass eine 30-Tage-Prognose Schwankungen unterworfen ist und nie präzise sein kann. Unser 30 Tage Wetter kann nur einen Hinweis auf den wahrscheinlichsten Wetterverlauf geben – im Fokus stehen dabei die erwarteten Temperaturen und die Niederschlagssummen und mögliche, länger andauernde Wetterlagen. Deswegen umfasst eine Langfristprognose nur großflächige Gebiete, kann aber nie genau voraussagen, wie das Wetter an einem bestimmten Ort in den nächsten 30 Tagen wird. Sprich, man kann einen ungefähren Witterungstrend zum Beispiel im Norden, Osten, Süden oder Westen Deutschlands vorhersagen. Mit der 30-Tage-Wettervorhersage lassen sich Tendenzen absehen: Wird es zu trocken oder zu nass, wird es zu warm oder zu kalt, wird die Wetterlage eher stabil oder eher wechselhaft? Um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass die 30-Tage-Wetterprognosen schließlich auch eintreffen, ist es wichtig, die Langfristprognosen ständig aktuell zu halten. Unsere Meteorologen prüfen die Wettercomputer und aktualisieren das 30 Tage Wetter in regelmäßigen Abständen. Zusammen mit weiteren Prognosen wie dem 14-Tage-Wettervideo oder dem 7-Tagetrend lässt sich der Wettertrend für einen bestimmten Zeitraum langfristig beobachten. Präzisere Wettervorhersagen beschränken sich auf einen Zeitraum innerhalb von 1-6 Tagen, wobei eine Vorhersage für den nächsten Tag für einen bestimmten Ort eine Eintreffwahrscheinlichkeit von etwa 90 Prozent hat.