Regenradar Schweiz - 120 min Vorhersage

Wetter-Karten und Wettervorhersagen für Schweiz

Wetter-Karten der Nachbarländer - Schweiz

Niederschlag für die Schweiz

Die Schweiz ist ein Alpen- und Binnenland in Mitteleuropa. Auf Wetter.de erhalten Sie in Echtzeit aktuelle Wetterdaten für die verschiedenen Schweizer Regionen. Viele größere Städte, die unser Regenradar für die Schweiz in die stündliche Vorhersage miteinbezieht, liegen in der Nord- und der Westschweiz.

Unser Niederschlagsradar für die Schweiz umfasst bekannte Feriengebiete wie den Vierwaldstättersee, die Region um Zermatt, das Wintersportziel Davos und den Urlaubsort Interlaken im Berner Oberland. Mit einem Blick auf unser Regenradar für die Schweiz erfahren Sie in Echtzeit, ob am Matterhorn jetzt mit Niederschlag zu rechnen ist oder mit welcher Wahrscheinlichkeit es im Drei-Seen-Land morgen regnet. Mit diesen Informationen können Sie den Tag optimal planen und sich auf eventuelle Wetteränderungen vorbereiten.

Zeigt das Regenradar für die Schweiz heute Niederschlag an?

Stündlich liefert unser Regenradar für die Schweiz eine aktuelle Vorhersage für die Niederschlagswahrscheinlichkeit. Der Jahresvergleich gibt Aufschluss, in welchen Monaten in der Schweiz mit besonders viel Niederschlag zu rechnen ist. So fällt auf, dass in den Sommermonaten in durchschnittlichen Jahren mit nahezu doppelt so viel Niederschlag zu rechnen ist wie im Winter.

Durchschnittlicher Niederschlag in der Schweiz

Monat Niederschlagsmenge Tage mit Niederschlag
Februar 72,7 mm 9
August 128,7 mm 10

Unser Regenradar für die Schweiz berücksichtigt unterschiedliche Arten von Niederschlag. In erster Linie hängt es von der Höhenlage ab, in welcher Form der Niederschlag zu beobachten ist. Während der Wintermonate schneit es in den Alpen sehr häufig und vielerorts bleibt der Schnee bis ins Frühjahr liegen. Wenn das Wetterradar für die Schweiz im Sommer Niederschlag anzeigt, handelt es sich meist um Regen, der unterschiedlich lange andauert. Weiterhin kann sich im Herbst und Winter vermehrt Nebel bilden, der vor allem im Mittelland auftritt.

In welchen Regionen registriert das Regenradar Schweiz den meisten Niederschlag?

Die Schweiz ist geografisch äußerst vielseitig und die Niederschlagsmengen unterscheiden sich regional sehr stark. Die Stadt Lugano im Kanton Tessin verzeichnet durchschnittlich 1.604 mm Niederschlag im Jahr, während die jährliche Niederschlagsmenge am Genfer See im Mittel nur 906 mm beträgt. In Zürich werden etwa 1.101 mm Niederschlag pro Jahr gemessen, womit die Stadt ein wenig unter dem Landesdurchschnittswert von 1.203 mm liegt.

Was unternehmen bei schlechtem Wetter in der Schweiz?

Der Tag lässt sich auch dann interessant und abwechslungsreich gestalten, wenn das Niederschlagsradar für die Schweiz heute Regen anzeigt. Spannende Attraktionen versprechen Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Darüber hinaus finden sich interessante Ausflugsziele, die Wissen auf interaktive Weise vermitteln.

Tipps für Unternehmungen in der Schweiz bei Regen

  • im Sauriermuseum Aathal eine Reise in die Urzeit unternehmen
  • selbst Käse herstellen in der Emmentaler Schaukäserei
  • unter Tage fahren im Salzbergwerk Bex
  • sich in einer Schokoladenfabrik von süßen Köstlichkeiten verführen lassen
  • das FIFA World Football Museum in Zürich besuchen
  • einen entspannenden Tag in einer der zahlreichen Wellnessthermen genießen

Online auf Wetter.de zeigt Ihnen unser Regenradar für die Schweiz, wo es in den nächsten 6 Stunden regnen wird. Ideal für Smartphones und Tablets ist unsere Wetter.de-App, mit der Sie in Echtzeit über die aktuelle Wetterentwicklung informiert bleiben.