Klima für Koh Samui

Die thailändische Insel liegt in den Tropen und das Klima auf Koh Samui ist ganzjährig konstant feucht-warm. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 30,9 Grad. Abweichungen davon liegen im Bereich von maximal zwei Grad. Lediglich von November bis Februar sinkt die Temperatur knapp unter die 30-Grad-Grenze. Auch nachts sind die Temperaturen bei durchschnittlich 25 Grad extrem hoch. Im Dezember tritt nachts die niedrigste Durchschnittstemperatur von 23,9 Grad auf. Zwischen Februar und August ist es nachts im Mittel mindestens 25 Grad warm. Dazu herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit. Die Regenzeit ist sehr kurz und dauert von Oktober bis in den Dezember hinein. Der Großteil des jährlichen Niederschlags tritt vor allem im Oktober und November auf. Der November ist mit dem dreifachen Durchschnitts-Niederschlag der mit Abstand regnerischste Monat in Koh Samui. Die wenigsten Regentage gibt es im März, hier fällt an durchschnittlich fünf Tagen Niederschlag. Insgesamt ist das Wetter von häufigen, aber kurzen Schauern geprägt. Während der Sommermonate kommt es vor allem nachts zum Auftreten von Stürmen.

Temperatur (°C)

Lade Grafik...

mittleres Temperaturmaximum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
29 29,5 30,7 32,1 32,6 32,2 32 31,9 31,6 30,5 29,5 29,1 30,9

mittleres Temperaturminimum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
24,1 25 25,6 26,1 25,8 25,5 25,1 25,1 24,8 24,4 24,1 23,9 25

Regen

Lade Grafik...

mittlere Monatssumme Niederschlag (mm)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
137,8 57,8 77,8 76,6 146,5 112,7 122,8 118,7 116,8 290,2 489,6 209,1 163

Tage mit Niederschlag > 1mm (Tage)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
11 5,5 5 8,1 14,8 14,5 14,4 15 15,9 19,7 19,6 14 13