Klima Khao Lak

Im südlichen Thailand gelegen, gehört das Klima in Khao Lak zur feucht-tropischen Zone. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr über sehr hoch und bei durchschnittlich 32,2 Grad ist es stets heiß. Jahreszeiten im klassischen Sinne gibt es nicht, allerdings ist es in der ersten Jahreshälfte tagsüber etwas wärmer als in den folgenden sechs Monaten. Der wärmste Monat ist der März mit einem mittleren Temperaturmaximum von 33,8 Grad. Die niedrigste Durchschnittstemperatur weist der September mit 31,2 Grad auf. Auch nachts ist es immer warm und die Werte fallen so gut wie nie unter 20 Grad. Die durchschnittlichen Tagestiefstwerte liegen zwischen 23,9 Grad im Januar und 25,3 Grad im April. Das Klima in Khao Lak ist von einer Regenzeit von Mai bis Oktober geprägt. April und November bilden den Übergang zur Trockenzeit. Während der Regenzeit regnet es an durchschnittlich 19 bis 22 Tagen pro Monat. Selbst in den trockenen Monaten tritt im Mittel an drei bis acht Tagen Niederschlag auf. Besonders regenreich ist der September, der alleine mehr Niederschlag aufweist als die Monate Dezember bis April zusammen. Die trockenen Monate sind vom nordöstlichen Wind geprägt und es gibt viel Sonne bei ruhigem Seegang. Ab April herrscht der Südwestmonsun, der Gewitter und heftige Windböen nach Khao Lak bringt.

Temperatur (°C)

Lade Grafik...

mittleres Temperaturmaximum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
32,4 33,3 33,8 33,7 32,5 32,1 31,7 31,7 31,2 31,4 31,3 31,5 32,2

mittleres Temperaturminimum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
23,9 24,3 24,9 25,3 25,1 25 24,6 24,8 24,2 24,1 24,3 24 24,5

Regen

Lade Grafik...

mittlere Monatssumme Niederschlag (mm)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
23,3 25,8 59 137,8 269,8 236,9 284,1 282,8 386,5 295,9 173,7 61,9 186

Tage mit Niederschlag > 1mm (Tage)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
4,2 3 5,8 11,4 19,8 19,2 19,7 19,1 22,8 22,1 16,1 8,3 14