Klima für Chanthaburi

Klima und Wetter in Chanthaburi

Ganz im Osten Thailands, 247 Kilometer von Bangkok entfernt an der Grenze zu Kambodscha, liegen die thailändische Provinz Chanthaburi und die gleichnamige Hauptstadt. Das typische tropische Monsunalklima des südlichen Thailands bestimmt auch das Wetter in Chanthaburi. Mit einer durchschnittlichen Jahreshöchsttemperatur von 31,5 Grad ist es das ganze Jahr über sehr warm. Auch nachts sinken die Temperaturen nur selten unter 20 Grad. Wer in Chanthaburi die wohl berühmteste Edelsteinstraße Thailands besichtigen möchte, muss sich also nicht warm anziehen. Mit Niederschlägen ist aber das ganze Jahr über zu rechnen, da der Wind immer wieder feuchte Luftmassen vom Meer her bringt. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge beträgt etwa 3.000 mm im Jahr. Die fruchtbare Ebene des Maenam Chantaburi und das tropische feuchte Klima haben Chanthaburi auch für den Obstanbau bekannt gemacht. Hier werden das ganze Jahr über Ananas, Mango, Orangen, Durian und Rambutan geerntet, denn auch große Temperaturschwankungen gibt es hier nicht. Die Luftfeuchtigkeit ist das ganze Jahr über mit durchschnittlich 82 Prozent sehr hoch, die angenehmste Reisezeit für Chanthaburi sind die Monate November bis Februar.

Temperatur (°C)

Lade Grafik...

mittleres Temperaturmaximum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
31,8 32,5 32,8 33,4 32,3 30,9 30,6 30,4 30,5 31,3 31,2 30,8 31,5

mittleres Temperaturminimum (°C)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
19,6 21,2 22,5 23,4 24 24,3 24 24 23,6 23,1 21,7 20 22,6

Regen

Lade Grafik...

mittlere Monatssumme Niederschlag (mm)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
13 46 72 120 346 503 464 533 568 297 72 14 3047

Sonnenschein

Lade Grafik...

mittlere Tagessumme Sonne (h)

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahr
9,1 8,5 7,9 7,9 5,6 4,1 4,5 4,1 4,1 5,7 8 9,2 6,6