Wetter Wittenberg

  • So
    25.
  • Mo
    26.
  • Di
    27.
  • Mi
    28.
  • Do
    29.
  • Fr
    30.
  • Sa
    31.
  • So
    01.
  • Mo
    02.
  • Di
    03.
  • Mi
    04.
  • Do
    05.
  • Fr
    06.
  • Sa
    07.
  • So
    08.

Wiege der Reformation – die Lutherstadt Wittenberg

Ihre internationale Popularität und die damit einhergehenden Touristenströme, die jedes Jahr diese romantische und geschichtsträchtige Stadt an der Elbe bevölkern, verdankt Wittenberg zweifelsohne dem Mönch und Reformator Martin Luther. Die stummen Zeugen jener über die Kirche hinaus so gewichtigen Zeitepoche sind die berühmten Wirkungsstätten dieser Galionsfigur, die primär in Deutschland den Anstoß für ein neues religiöses Bewusstsein gab. Die Überlieferung, nach der Luther seine berühmten 95 Thesen am 31. Oktober 1517 eigenhändig an die Schlosskirche in Wittenberg schlug, ist zwar bis heute selbst in Fachkreisen umstritten, doch tut dies seiner Verehrung keinen Abbruch. In erster Linie war er es, der Wittenberg über die Stadtgrenzen hinaus zu einem Anziehungspunkt für Intellektuelle, Künstler und Freidenker machte. Auch die kurz zuvor gegründete Universität bekam durch diese Aufbruchsstimmung großen Zulauf und entwickelte sich in der Folge zu einer der wichtigsten Universitäten in ganz Mitteleuropa. In hiesiger Schlosskirche, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, können Besucher Martin Luthers letzte Ruhestätte besichtigen. Sein Wohnhaus, in dem er von 1508 bis zu seinem Tod 1546 lebte, besser bekannt als das Lutherhaus, steht natürlich auch auf der Weltkulturliste der UNESCO. Dies gilt zudem für die eindrucksvolle Stadtkirche Sankt Marien und das Melanchthonhaus, in dem der Humanist Philipp Melanchthon lebte. Ein besonderes Juwel ist aber der Luthergarten: ein wunderschön angelegter Park, von dessen Mitte sieben Wege symbolisch in die Welt hinausführen. Wittenberg liegt in einer gemäßigten Klimazone mit einer niedrigen Niederschlagsmenge über das Jahr verteilt, was Besuche der Stadt ganzjährig interessant macht.

Die Temp­eraturen in Wittenberg steigen heute maximal auf 32 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 18 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 6% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 38%. Sonnen­aufgang ist um 06:09 Uhr, Sonnen­untergang um 20:12 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 11,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 5. Der Wind weht mit 15 km/h aus O. Der Luft­druck steht bei 1.019 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Wittenberg um 06:10 Uhr auf und um 20:10 Uhr unter. Sie scheint dann 11,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 5. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 9% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 42%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 31 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 17 °C ab. Der Wind kommt aus O mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.019 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Wittenberg dann 7%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 11,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:12 Uhr und Sonnen­untergang um 20:08 Uhr auf maximal 32 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 19 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Südost mit frischen Böen (28 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 45%.

Am Mittwoch werden in Wittenberg maximal 33 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 19 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:14 Uhr und Sonnen­untergang um 20:06 Uhr scheint die Sonne in Wittenberg 11 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 5. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 3%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 43%, der Luft­druck beträgt 1.014 hPa.

Unwetter in Wittenberg? – zur aktuellen Unwettervorhersage