Wetter Trittau

  • Fr
    15.
  • Sa
    16.
  • So
    17.
  • Mo
    18.
  • Di
    19.
  • Mi
    20.
  • Do
    21.
  • Fr
    22.
  • Sa
    23.
  • So
    24.
  • Mo
    25.
  • Di
    26.
  • Mi
    27.
  • Do
    28.
  • Fr
    29.

Trittau: Kultur, Natur, Erholung

Trittau liegt in der Metropolregion Hamburg – bis in die Hansestadt sind es nur 30 Kilometer. Es ist umgeben von den Wiesen, Wäldern und Flüssen der Stormarnschen Schweiz und der Hahnheide. Trittau war deshalb schon immer ein beliebtes Ausflugsziel für die Hamburger Bürger. Der reizende Ort in ländlicher Umgebung bietet gute Einkaufsmöglichkeiten und kulturell ist hier einiges los, zum Beispiel in der historischen Wassermühle aus dem Jahr 1701, in der sich ein Kulturzentrum befindet. Schon die Lage am See mit den Laubbäumen ist malerisch und die Mühle ist ein beliebtes Fotomotiv. Sie bildet den Rahmen für Konzerte, Lesungen und Kunstausstellungen und für Trauungen und private Feste wird sie gerne gebucht. Kunst ist in Trittau eine feste Größe: Dies zeigt sich im Atelierhaus, der Galerie für Moderne Kunst und den drei überregional bekannten Kunsthandwerkermärkten. Gut, dass der Wettergott meist mitspielt. Bereits ab März werden Temperaturen über zehn Grad gemessen, die ab Juni über die 20 Grad Marke klettern. Bis weit in den Herbst hinein ist es schön und Minustemperaturen sind selten in Trittau. Niederschlagsarme Perioden herrschen im Frühjahr und Herbst, was die beste Zeit ist, um die Naturparadiese Hahnheide, Mühlenbachtal und Bille-Niederungen mit dem Fahrrad oder zu Fuß zu erkunden. Die wald- und seenreichen Landschaften bergen seltene Tiere und Pflanzen. Die bewaldete Moränenlandschaft Hahnheide steht unter Naturschutz. In ihr verbirgt sich eine Naturwaldzelle, in der jede Entnahme von Holz untersagt ist. Erfrischung bietet das Freibad im Zentrum von Trittau.

Die Temp­eraturen in Trittau steigen heute maximal auf 7 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 2 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 15% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 86%. Sonnen­aufgang ist um 07:44 Uhr, Sonnen­untergang um 16:22 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 0 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 0. Der Wind weht mit 26 km/h aus ONO. Der Luft­druck steht bei 1.005 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Trittau um 07:45 Uhr auf und um 16:21 Uhr unter. Sie scheint dann 0 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 98% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 7,82 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 99%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 6 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 5 °C ab. Der Wind kommt aus SW mit 17 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.004 hPa.

Übermorgen wird es unbeständig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Trittau dann 69%. Es sind in 2 Tagen etwa 1,95 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 2 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:47 Uhr und Sonnen­untergang um 16:19 Uhr auf maximal 6 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von -1 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (17 km/h) aus Nordnordost mit frischen Böen (37 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 91%.

Am Montag werden in Trittau maximal 6 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 4 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:49 Uhr und Sonnen­untergang um 16:18 Uhr scheint die Sonne in Trittau 1 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 0. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 62%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,33 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 93%, der Luft­druck beträgt 1.011 hPa.

Unwetter in Trittau? – zur aktuellen Unwettervorhersage