Wetter Stockach

  • Fr
    18.
  • Sa
    19.
  • So
    20.
  • Mo
    21.
  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.

Stockach: Tor zum Bodensee

Die rund 17.000 Einwohner zählende Stadt Stockach liegt im Süden von Baden-Württemberg, fünf Kilometer nördlich des Bodensees. Im Schutz der Alpen herrscht mildes Klima, an Sommertagen kann es schwül werden. Die Winter sind nicht sehr kalt, manchmal jedoch recht neblig. Vor 300 Jahren verwüsteten französische und bayerische Truppen die Stadt. Auf den Trümmern errichteten die Stockacher neue Gebäude, zum Beispiel das sehenswerte „Alte Forstamt”, in dem sich heute das Stadtmuseum befindet. Weithin sichtbar ist das Wahrzeichen der Stadt, die Pfarrkirche St. Oswald mit ihrem barocken Zwiebelturm. Das „Bürgerhaus Adler Post” erinnert daran, dass Stockach zu den ersten deutschen Poststationen gehörte. Liebhaber historischer Musikinstrumente lauschen in der Loreto-Kapelle den Klängen einer 1661 gebauten Orgel. Uhrenfreunde bestaunen im Stadtzentrum Deutschlands älteste noch funktionierende elektroautomatische Außenuhr aus dem Jahre 1895. Einst standen zahlreiche Bürger hier Spalier zu Ehren von Marie Antoinette: Die Tochter der Habsburger Monarchin Maria Theresia übernachtete 1770 in Stockach auf ihrer verhängnisvollen Brautfahrt zum späteren französischen König Ludwig XVI. Stockach ist eine Hochburg der schwäbisch-alemannischen Fastnacht und Schauplatz des „Stockacher Narrengerichts”, vor dem sich alljährlich prominente Politiker „verantworten” müssen. In der näheren Umgebung verlaufen landschaftlich reizvolle Wanderwege wie der Streuobstlehrpfad. Unterwegs dürfen Hungrige zur passenden Jahreszeit bis zu 70 verschiedene Obstsorten verkosten. Auf gut ausgeschilderten Touren erkunden Radfahrer von Stockach aus den Hegau, eine Vulkanlandschaft mit zahlreichen Burgen, Schlössern und sagenumwobenen Quellen.

Die Temp­eraturen in Stockach steigen heute maximal auf 16 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 10 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 88% und die Niederschlags­mengen sind mit 0,47 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 86%. Sonnen­aufgang ist um 07:46 Uhr, Sonnen­untergang um 18:30 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 3 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 11 km/h aus WSW. Der Luft­druck steht bei 1.013 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Stockach um 07:48 Uhr auf und um 18:28 Uhr unter. Sie scheint dann 0,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 0. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 59% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0,82 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 90%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 15 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 10 °C ab. Der Wind kommt aus W mit 6 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.010 hPa.

Übermorgen wird es heiter. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Stockach dann 8%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:49 Uhr und Sonnen­untergang um 18:27 Uhr auf maximal 20 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 9 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (7 km/h) aus Ost mit mäßigen Böen (20 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 70%.

Am Montag werden in Stockach maximal 16 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 12 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:51 Uhr und Sonnen­untergang um 18:25 Uhr scheint die Sonne in Stockach 1,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 50%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,24 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 84%, der Luft­druck beträgt 1.019 hPa.

Unwetter in Stockach? – zur aktuellen Unwettervorhersage