Wetter Meschede

  • Mi
    18.
  • Do
    19.
  • Fr
    20.
  • Sa
    21.
  • So
    22.
  • Mo
    23.
  • Di
    24.
  • Mi
    25.
  • Do
    26.
  • Fr
    27.
  • Sa
    28.
  • So
    29.
  • Mo
    30.
  • Di
    01.
  • Mi
    02.

Meschede – Kreisstadt und Wintersportort im Sauerland

Meschede ist die Kreisstadt des nordrhein-westfälischen Hochsauerlandkreises und befindet sich im Arnsberger Wald, einem Teilgebiet des Sauerlandes. Zu ihren Sehenswürdigkeiten zählt die Abtei Königsmünster, die 1928 gegründet wurde. Die Mönche setzten damit die seit dem späten Mittelalter unterbrochene Tradition des Klosterlebens in Meschede fort, auf die sich die Stadtgründung zurückführen lässt. Die als Friedenskirche geweihte Klosterkirche wurde 1964 fertiggestellt und sieht von außen wie ein Schiff aus. Der Ortskern des Stadtteils Eversberg besteht vorwiegend aus erhaltenen, traditionellen Fachwerkhäusern. Auch das Mescheder Heimatmuseum ist in einem solchen untergebracht. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Eversberger Kirche verfügt über sehenswerte Wandmalereien. Im Hauptort fällt die Pfarrkirche Sankt Mariä Himmelfahrt auf, deren Altar aus dem grünen, sogenannten Anröchter Dolomit hergestellt ist. So gut wie jeder Ortsteil besitzt eine eigene Kirche oder zumindest eine kleine Kapelle. Mit der Sankt-Lucia-Kapelle in Meschede-Erflinghausen sowie den Andachtsstätten in den Ortsteilen Remblinghausen und Calle stehen auf dem Stadtgebiet drei Kapellen in achteckiger Bauweise. Für erholsame Tage in Meschede empfiehlt sich der Besuch der Hennetalsperre. Die Talsperre bietet zwei Badestellen, Tauchen ist ebenfalls möglich. Den schönsten Blick auf Meschede genießen Urlauber vom Lörmecke-Turm aus, der kurz hinter der Stadtgrenze auf dem Gebiet der Nachbarstadt Warstein steht. Das Klima macht Meschede zu einem der beliebtesten Wintersportorten im Sauerland. In nahezu allen Wintern ist das Skifahren im Arnsberger Wald während mehrerer Wochen möglich.

Die Temp­eraturen in Meschede steigen heute maximal auf 15 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 1 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 9% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 56%. Sonnen­aufgang ist um 07:06 Uhr, Sonnen­untergang um 19:35 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 6,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 3. Der Wind weht mit 13 km/h aus NW. Der Luft­druck steht bei 1.026 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Meschede um 07:07 Uhr auf und um 19:33 Uhr unter. Sie scheint dann 7,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 4. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 7% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 55%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 15 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 3 °C ab. Der Wind kommt aus N mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.030 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Meschede dann 3%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 9 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 07:09 Uhr und Sonnen­untergang um 19:30 Uhr auf maximal 17 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 3 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Ost mit mäßigen Böen (22 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 58%.

Am Samstag werden in Meschede maximal 21 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 4 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:11 Uhr und Sonnen­untergang um 19:28 Uhr scheint die Sonne in Meschede 10,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 3. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 1%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 45%, der Luft­druck beträgt 1.021 hPa.

Unwetter in Meschede? – zur aktuellen Unwettervorhersage