Wetter Landstuhl

  • Di
    22.
  • Mi
    23.
  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.
  • So
    03.
  • Mo
    04.
  • Di
    05.

Landstuhl: alte Rittergeschichten und historische Bauten

Landstuhl ist ein staatlich anerkannter Erholungsort im Süden von Rheinland-Pfalz, der durch seine herrliche Naturlandschaft und spannende Rittergeschichte viele Besucher anlockt. Zahlreiche Wanderwege führen an der Stadt vorbei und durch diese hindurch. Eine der bedeutendsten Routen ist der Pfälzer Jakobsweg, der den Wanderer durch malerische Landschaften und zu altehrwürdigen Klöstern bringt. Sehr beliebt sind zwischen April und Oktober bei Außentemperaturen von 14 bis 27 Grad Celsius Ausflüge in den Pfälzerwald. Hier liegt der rund 670 Meter hohe Berg Kalmit, an dem regelmäßig Berglaufwettbewerbe und Radrennen stattfinden. Wer einen Blick auf die höchsten Bäume des Bundeslandes werfen möchte, findet diese zwischen Landstuhl und Langwieden. Die Mammutbäume haben Stämme mit einem Durchmesser von mehr als zwei Metern und sind höher als 41 Meter. Ein lokaler Oberförster pflanzte sie im Jahr 1868. Aus dem Jahr 1900 stammt der Bismarckturm auf dem Kirchberg im Westen des Stadtgebietes. Er hat eine Höhe von 19 Metern. In das zweite Jahrhundert geht die Historie der Sickinger Würfel zurück. Sie sind die Reste eines Säulengrabes aus der römischen Zeit. Landstuhl als Sickingerstadt verfügt ferner über ein Sickingermuseum. In diesem wird das Leben und das Schaffen von Reichsritter Franz von Sickingen dargestellt, der Anhänger der Reformation war und den Ritterkrieg Anfang des 16. Jahrhunderts anführte. 1523 starb er an seinen Kriegsverletzungen in der Burg Nanstein, die über der Stadt Landstuhl thront und in der der Ritter einige Jahre wohnte.

Die Temp­eraturen in Landstuhl steigen heute maximal auf 16 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 9 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 9% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 72%. Sonnen­aufgang ist um 08:00 Uhr, Sonnen­untergang um 18:25 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 2,5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 1. Der Wind weht mit 7 km/h aus NNO. Der Luft­druck steht bei 1.024 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Landstuhl um 08:02 Uhr auf und um 18:23 Uhr unter. Sie scheint dann 4,5 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 2. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 3% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 73%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 18 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 8 °C ab. Der Wind kommt aus ONO mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.013 hPa.

Übermorgen wird es heiter. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Landstuhl dann 21%. Es sind in 2 Tagen etwa 0,04 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 4 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:03 Uhr und Sonnen­untergang um 18:22 Uhr auf maximal 21 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 8 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Südwest mit mäßigen Böen (26 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 67%.

Am Freitag werden in Landstuhl maximal 17 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 8 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 08:05 Uhr und Sonnen­untergang um 18:20 Uhr scheint die Sonne in Landstuhl 3,5 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 12%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 71%, der Luft­druck beträgt 1.023 hPa.

Unwetter in Landstuhl? – zur aktuellen Unwettervorhersage