Wetter Hünfeld

  • Do
    24.
  • Fr
    25.
  • Sa
    26.
  • So
    27.
  • Mo
    28.
  • Di
    29.
  • Mi
    30.
  • Do
    31.
  • Fr
    01.
  • Sa
    02.
  • So
    03.
  • Mo
    04.
  • Di
    05.
  • Mi
    06.
  • Do
    07.

Hünfeld besticht durch Charme und Rhön-Landschaft

Die Stadt Hünfeld in der hessischen Rhön ist ein echter Geheimtipp. Lange Jahre als Stadt im Zonenrandgebiet während der Trennung Deutschlands zu einem Dornröschenschlaf verdammt hat sich die Kleinstadt in Osthessen nach der Wiedervereinigung zu einem Kleinod kleinstädtischer Kultur entwickelt, eingebettet in die reizvolle Landschaft der Rhön mit ihrem gemäßigten Klima. Die Bürger von Hünfeld sind stolz, dass ihre Kommune oft in Verbindung mit Konrad Zuse gebracht wird. Er war der Erfinder des ersten funktionierenden Computers und wurde 1910 in der osthessischen Kleinstadt geboren. Das stadt- und kreisgeschichtliche Museum trägt seinen Namen. Durch die Gebietsreform im Jahr 1971 und die damit verbundenen Eingemeindungen ist die Einwohnerzahl der Kommune rasant gewachsen. Sie liegt heute bei 16.000. Eine weitere Konsequenz ist die Gemarkungsfläche, die sich von ursprünglich 12 auf fast 120 Quadratkilometer nach der Gebiets- und Verwaltungsreform ausdehnt. Bereits 1244 erhielt Hünfeld das Marktrecht. Auch in Sachen Kultur ist die Stadt gut aufgestellt. Wo vormals ein Gaswerk stand, befindet sich heute das Museum Modern Art Hünfeld, dessen Kurator der Künstler Gerhard Jürgen Klum-Kwiatkowski ist. Sehenswert sind das Rathaus, das Sankt-Bonifatius-Kloster und die Jakobus-Kirche. Für Freizeitspaß und sportliche Betätigung sorgen Spazier- und Wanderwege, Frei- und Hallenbad und das Gelände des Golf-Clubs.

Die Temp­eraturen in Hünfeld steigen heute maximal auf 19 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 7 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 15% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 70%. Sonnen­aufgang ist um 07:58 Uhr, Sonnen­untergang um 18:12 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 5 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 2. Der Wind weht mit 9 km/h aus SSW. Der Luft­druck steht bei 1.009 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Hünfeld um 08:00 Uhr auf und um 18:10 Uhr unter. Sie scheint dann 3 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 1. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 14% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 75%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 15 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 10 °C ab. Der Wind kommt aus SSW mit 11 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.022 hPa.

Übermorgen wird es heiter. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Hünfeld dann 5%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 5,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 08:01 Uhr und Sonnen­untergang um 18:08 Uhr auf maximal 18 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 7 Grad Celsius. Es weht ein schwacher Wind (11 km/h) aus Süd mit frischen Böen (30 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 68%.

Am Sonntag werden in Hünfeld maximal 15 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 8 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 07:03 Uhr und Sonnen­untergang um 17:06 Uhr scheint die Sonne in Hünfeld 3 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 1. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 57%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0,75 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 76%, der Luft­druck beträgt 1.019 hPa.

Unwetter in Hünfeld? – zur aktuellen Unwettervorhersage