Wetter Delitzsch

  • Do
    19.
  • Fr
    20.
  • Sa
    21.
  • So
    22.
  • Mo
    23.
  • Di
    24.
  • Mi
    25.
  • Do
    26.
  • Fr
    27.
  • Sa
    28.
  • So
    29.
  • Mo
    30.
  • Di
    01.
  • Mi
    02.
  • Do
    03.

Delitzsch – die Perle Nordsachsens

Delitzsch im Landkreis Nordsachsen wurde 1166 erstmals urkundlich erwähnt, erhielt etwa um 1200 die Stadtrechte und entwickelte sich im 17. und 18. Jahrhundert zu einer Residenzstadt. Im historischen Stadtkern befinden sich zahlreiche Bauwerke aus dem Spätmittelalter und der frühen Neuzeit. Die Altstadt ist mit einer Befestigungsmauer und einem Wassergraben umgeben. Ihre Silhouette wird von fünf Türmen geprägt, von denen der etwa 50 Meter hohe Schlossturm gleichzeitig das höchste Bauwerk der Stadt ist. Mehrere Türme, wie die beiden Warttürme, der Breite Turm und der Hallesche Turm gehören zu den ältesten Gebäuden von Delitzsch. Inmitten der Altstadt stehen zahlreiche Bauwerke verschiedener Epochen von der Gotik bis hin zum Klassizismus und Historismus. Das Rathaus geht in seinem Kern auf ehemalige Bürgerhäuser zurück, die nach Umbauten seit 1479 als Verwaltungssitz dienen. Die Fassade wurde im Stil des Spätklassizismus erbaut. Das Schloss Delitzsch, in dem sich Museum, Touristeninformation, Standesamt und die Musikschule befinden, wurde in verschiedenen Phasen errichtet und zuletzt als Barockschloss umgestaltet. Die Stadtkirche Sankt Peter und Paul besitzt einen Flügelaltar aus dem Jahre 1491. Zahlreiche Parks und Grünflächen wie der Stadtpark und der Rosengarten prägen das Stadtbild. Delitzsch besitzt zahlreiche Kultureinrichtungen, wie den Schlosskeller, die Pfarrscheune, das Bürgerhaus und die Theaterakademie, wo regelmäßig Veranstaltungen stattfinden. Das Klima in Delitzsch liegt im Übergangsbereich vom Seeklima zum Kontinentalklima Osteuropas. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 7,7 Grad Celsius bei einer Niederschlagsmenge von 512 Millimetern.

Die Temp­eraturen in Delitzsch steigen heute maximal auf 17 Grad Celsius, in der Nacht wird mit 3 °C die Tiefst­temperatur erreicht. Die Niederschlags­wahrscheinlichkeit beträgt 8% und die Niederschlags­mengen sind mit 0 l/m² berechnet. Zudem liegt die heutige Luft­feuchtigkeit bei 52%. Sonnen­aufgang ist um 06:51 Uhr, Sonnen­untergang um 19:16 Uhr. Dazwischen lässt sich die Sonne 7 Stunden lang sehen und der berechnete UV-Index liegt bei 3. Der Wind weht mit 15 km/h aus NW. Der Luft­druck steht bei 1.028 hPa.

Kurzprognose: Das Wetter in den nächsten 3 Tagen

Morgen geht die Sonne in Delitzsch um 06:52 Uhr auf und um 19:14 Uhr unter. Sie scheint dann 7 Stunden und bringt den UV-Index damit auf einen Wert von 2. Mit einer Wahrscheinlich­keit von 10% wird es zu Nieder­schlag kommen, und zwar circa 0 l pro m². Die Luft­feuchtigkeit beträgt dann 60%. Tags­über erreichen die Temperaturen am morgigen Tag bis zu 17 Grad Celsius, in der Nacht kühlt es bis auf 5 °C ab. Der Wind kommt aus NW mit 9 km/h. Der Luft­druck beträgt 1.028 hPa.

Übermorgen wird es sonnig. Das Nieder­schlags­risiko beträgt in Delitzsch dann 5%. Es sind in 2 Tagen etwa 0 l/m² Nieder­schlag zu erwarten. Bei 11,5 Sonnenstunden steigen die Temperaturen zwischen Sonnen­aufgang um 06:54 Uhr und Sonnen­untergang um 19:12 Uhr auf maximal 21 °C. In der Nacht sinken sie auf einen Minimal­wert von 5 Grad Celsius. Es weht ein leichte Brise (9 km/h) aus Ostsüdost mit mäßigen Böen (22 km/h). Die Luft­feuchte liegt bei 50%.

Am Sonntag werden in Delitzsch maximal 23 °C erwartet. In der Nacht sinken die Temperaturen dann auf Tiefst­werte von 6 Grad Celsius. Zwischen Sonnen­aufgang um 06:57 Uhr und Sonnen­untergang um 19:07 Uhr scheint die Sonne in Delitzsch 11 Stunden lang. Die Folge ist ein UV-Index von 3. Die prognostizierte Niederschlags­wahrscheinlich­keit liegt bei 6%, wobei geschätzte Niederschlags­mengen von 0 l/m² zusammenkommen. Die Luft­feuchte misst 44%, der Luft­druck beträgt 1.013 hPa.

Unwetter in Delitzsch? – zur aktuellen Unwettervorhersage