Sorgenfrei Ferien planen

Urlaub im Ausland: Deshalb lohnt sich die Pauschalreise - besonders jetzt!

Urlaub im Ausland 2021: Darf ich das?

Urlaub am Meer
Urlaub im Ausland? Gehen Sie mit Pauschalreisen auf Nummer sicher.

Der Urlaub im Ausland fällt 2021 für viele Familien ins Wasser. Die Pandemie hat die Welt weiter im Griff, und die meisten Urlaubsziele sind nach wie vor Risikogebiete. Ist eine Reise ins Ausland aktuell überhaupt möglich? Grundsätzlich gilt: Auslandsreisen sind nicht ausdrücklich verboten. Mit den Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes bleiben Sie auf dem neuesten Stand. Jetzt gilt: Flexibilität ist das A und O der Urlaubsplanung. Buchen Sie Pauschalreisen mit stornierbaren Angeboten – so gehen Sie trotz der dynamischen Entwicklungen auf Nummer sicher. Alternativ bietet sich ein Urlaub in Deutschland an.

Reisen ins Ausland? Das sind die Vorteile von Pauschalreisen

Sie haben schon Hummeln im Hintern und wollen einfach mal Abwechslung in den Homeoffice-Alltag bringen – sprich, Sie sind so richtig urlaubsbedürftig? Pauschalreisen versprechen einen sorgenfreien Urlaub ohne Risiko und Stress – denn hierbei buchen Sie alles aus einer Hand. Was sind die Vorteile einer Pauschalreise?

  1. Rundumschutz: Bei Pauschalreisen gelten Schadensersatzansprüche nach deutschem Recht, sodass Sie beispielsweise Anspruch auf Ersatz haben, falls die Angaben des Hotels nicht mit der wirklichen Unterkunft vor Ort übereinstimmen. Seit dem 1. Juli 2018 sind Pauschalreisen darüber hinaus durch die EU-Pauschalreiserichtlinie abgesichert. Das heißt, dass jeder Reiseveranstalter Zahlungen von Kunden für eine Pauschalreise gegen seine Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz durch einen Reisesicherungsschein absichern muss.
  2. Insolvenz? Viele Anbieter schließen eine Insolvenzversicherung ab, sodass Sie im Fall einer Insolvenz des Reiseveranstalters nicht auf den Kosten sitzen bleiben.
  3. Sichere Heimreise: Bei Reisewarnungen werden die Pauschalreisegäste meist umgehend und kostenfrei in die Heimat zurückgeholt.
  4. Ansprechpartner: Im Gegensatz zu Individualreisen können Sie sich bei Pauschalreisen an Ihren Reiseveranstalter wenden. Sicherheit ist Ihnen somit auch in Krisensituationen garantiert.
  5. Dynamische Pauschalreise: Bei vielen Reiseanbietern können Sie gewünschte Leistungen einzeln auswählen und sich ein individuelles Paket zusammenstellen. Ob Flug oder Mietwagen – bei Pauschalreisen gibt es oft Auswahlmöglichkeiten.
  6. Konstenloser Transfer: Bequemlichkeit wird bei Pauschalreisen großgeschrieben. An- und Abreise wird Ihnen meist durch einen inklusiven Transfer gewährleistet.

Urlaub im Ausland mit Pauschalreise: Was sagt das Reiserecht?

Pauschalreisen empfehlen sich besonders in unsicheren Zeiten wie diesen – doch wie sieht es mit dem Reiserecht für Urlaub im Ausland aus? Circa 150 von gut 200 Ländern sind aktuell als Risikogebiete eingestuft. Verboten ist die Reise in diese Länder jedoch nicht. Allerdings stehen Ihnen bei Rückkehr Testpflicht und Quarantäne bevor. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, sollte Anreise und Hotel gebündelt buchen: in Form einer Pauschalreise. Bei geänderten Einreisebestimmungen ist der Reiseveranstalter gemäß Rechtslage zur Erstattung des Reisepreises beziehungsweise einer Umbuchung verpflichtet.

  • Der Nachteil von Individualreisen: Im Gegensatz zu Pauschalreisen sind Sie hier nicht gebündelt versichert, da Ihre Buchung oft nationalen Gesetzen unterliegt. Häufig müssen Sie auf die Kulanz der Hotelbetreiber zählen, da Stornierungen nur vereinzelt vorgenommen werden können.

Unser Tipp: Sorgenfreie Planung ist Ihnen derzeit eigentlich nur innerhalb Deutschlands garantiert. Mit einer Pauschalreise zu einem Reiseziel innerhalb der Grenzen gehen Sie auf Nummer sicher und können Ihren Urlaub wahrscheinlich auch trotz Pandemie genießen.

Pauschalreise für Frühbucher: Halten Sie Ausschau nach lohnenden Angeboten

Vierköpfige Familie fährt mit den Rädern durch den Wald.
Pauschalreise für Familien: Center Parcs bietet Ihnen ein abwechslungsreiches Freizeitangebot.

Frühbuchvorteile, bessere Kulanzregelungen und vergünstigte Angebote machen Pauschalreisen durchaus schmackhaft. Viele Reiseanbieter garantieren des Weiteren erhöhte Sicherheitsstandards und effektive Hygienekonzepte. Die Ferienparks von Center Parcs* gehören beispielsweise dazu und liefern Standorte in Deutschland, Belgien, Frankreich und den Niederlanden.

Frühbucher kommen hier auf Ihre Kosten, der Reiseanbieter gewährt Frühbuchern bis zu 36 Prozent Rabatt. Feriengäste erhalten Aktivitäten-Gutscheine im Wert von 30 Euro sowie die Option, ein Ferienhaus in Wunschlage zu reservieren (Wert: 33 Euro). Center Parcs versichert, alle Reiserichtlinien der jeweiligen Länder zu beachten.

Der Vorteil von Pauschalreisen kommt auch in diesem Angebot zum Tragen, da der Anbieter Ihnen die Möglichkeit einer einmaligen und kostenfreien Umbuchung bis zu 21 Tage vor Reiseantritt bietet. Eine Frist für eine Gratis-Umbuchung bis auf einen Tag vor Anreise gibt es zusätzlich bei örtlich geltenden Reisebeschränkungen.

🛒 Zum Angebot bei Center Parcs: Frühbucher*

Fazit: Reise ins Ausland oder Urlaub in Deutschland?

Familie macht Urlaub an der Nordsee
Urlaub an der Nordsee oder im Ausland?

Urlaub in Ausland ist für viele Ferienplaner zu riskant. Verständlich – denn auch mit einer absichernden Pauschalreise können Sie Testpflicht und Quarantäne eventuell nicht vermeiden. Deutschland hat glücklicherweise ein breites Spektrum an Natur und Kultur zu bieten. Mecklenburg-Vorpommern, Bayern, Schleswig-Holstein, Niedersachen und Baden-Württemberg sind Urlaubsmagnete für viele Touristen, denn Strand, Gebirge und Landschaft gibt es auch innerhalb Deutschlands genug.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.